Ressort
Du befindest dich hier:

Alles wird gut! - Wirklich!?

Social Media ist voll von Feel-good-Sprüchen: Du schaffst das! Glaub an dich! Und: Alles wird gut. Wird es das? Wir haben eine Grafikerin gefragt, deren Positiv-Botschaften viral gehen.

von

Alles wird sehr bald wieder gut!
© Christina Campbell

Christina Campbell ist freischaffende Grafikerin in New York. Kurz vor Beginn der Pandemie hat sie sich mit ihren farbenfrohen, positiven Illustrationen selbstständig gemacht. Super Timing, findet die Künstlerin: "Ich hatte die Möglichkeit, Optimismus zu verbreiten – zu einem Zeitpunkt, an dem es die Menschen am meisten gebraucht haben.“ Und da ist er auch schon – der positive Vibe, den man sofort spürt, wenn man auf ihr Instagram-Profil kommt. Ein Spruch nach dem anderen, der sofort gute Laune macht. Unter anderem steht da in bunten Buchstaben: "Hey youl Everything will be okay sooo soon!" (dt.: "Hey du, alles wird sehr bald wieder gut!") Ist die Grafikerin davon wirklich überzeugt? "Ja“, sagt sie.

Aber wie geht das, wenn sich die Welt seit mehr als einem Jahr im Ausnahmezustand befindet?

Campbell: Als ich die Zeichnung gemacht habe, war alles chaotisch, dunkel, beängstigend und unsicher mitten in der Pandemie. Ich war noch nie so verunsichert wie zu diesem Zeitpunkt. Gleichzeitig wusste ich, dass es bald wieder bergauf gehen würde. Ich hatte die Hoffnung, dass sich die Corona-Situation durch Impfungen, Herdenimmunität oder andere Behandlungsmöglichkeiten langsam verbessern würde. Dieser Gedanke hat mir geholfen, nicht mehr ganz so traurig zu sein. Jetzt, ein Jahr später, bin ich nach wie vor zuversichtlich. Durch meine persönlichen Tiefpunkte weiß ich: Traurigkeit und Dunkelheit ist nichts Dauerhaftes, auch wenn sich’s manchmal vielleicht so anfühlt. Aber: Es geht weiter. Es geht immer weiter. Es kommen wieder bessere Tage.

Illustratorin Christina Campbell
Grafikerin Christina Campbell lebt und arbeitet in New York. Mit ihren Illustrationen will sie andere aufbauen und motivieren.

Wie erlebst du die aktuelle Zeit?

Campbell: Ich versuche, mich immer auf das Gute zu konzentrieren. Egal wie schlecht eine Situation aussehen mag, es gibt auch immer etwas Positives, auch wenn es eine klitzekleine Winzigkeit ist. Aber auf die soll man seinen Fokus richten. Das vergangene Jahr war herausfordernd in jeglicher Hinsicht: Das, was bis dahin normal war, war es plötzlich nicht mehr. Jeder neue Tag hat sich wie der davor angefühlt. Die steigenden Zahlen waren so bedrohlich. Vieles hat mich überfordert. Meine Familie und ich waren monatelang in einem Haus zusammen quasi eingesperrt. Und das war das Schöne: Wir haben einander neu kennengelernt und wissen einander jetzt noch mehr zu schätzen. Wir sind miteinander und durch einander gewachsen. So wie meiner Familie und mir ging es vielen anderen da draußen. Und ich hoffe, dass wir uns alle das ein bisschen beibehalten: Den Moment zu genießen und nicht alles für selbstverständlich zu nehmen.

Was kann jeder für mehr Optimismus in seinem Leben tun?

Campbell: Du musst herausfinden, warum es dir schlecht geht. Ist es eine bestimmte Situation? Sind es deine Ansprüche, die du zu hoch hältst? Machst du zu viel von dem, was dir keine Freunde macht? Verbringst du zu viel Zeit mit Menschen, die dich verurteilen anstatt mit dir an deine Träume und Ziele zu glauben? Um uns besser zu fühlen, müssen wir damit beginnen, das loszulassen, was uns runterzieht und uns jenen Dingen widmen, die uns gut tun. Und ganz wichtig: Sei lieb zu dir selbst!

Was hilft dir, wenn es dir nicht gut geht?

Campbell: Ich lasse meine Gefühle zu anstatt sie von mir wegzudrängen. Das Leben ist schön, definitiv. Manchmal kommt es aber auch ziemlich hässlich daher und fühlt sich genauso an. Dann höre ich traurige Musik, weil es etwas Reinigendes für mich hat und gebe mich den dunklen Emotionen in mir hin. Ab einem bestimmten Punkt merke ich aber, wenn es wieder an der Zeit ist, mich auf das Positive um mich herum zu besinnen und nach jenen Momenten Ausschau zu halten, die mich innerlich aufblühen lassen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .