Ressort
Du befindest dich hier:

Dein Deo ist ein Multitalent

Ein Deodorant ist ein wahrer Alleskönner: Welche fünf verborgenen Talente sich in deinem Deo verstecken – außer dich vorm Schwitzen zu schützen!

von

Deodorant, Frau
© istockphoto.com
1

Blasen adé.
Deine neuen High Heels sollen ausgeführt werden, aber sie drücken? Kein Problem. Hole den Deo-Stick heraus! Trage ihn auf die typischen Druckstellen auf und du kannst die ganze Nacht mit deinen Freundinnen durchtanzen.

2

Juckreiz war gestern.
Insektenstiche sind das wohl Unnötigste auf der Welt. Sollte dich doch ein kleiner Blutsauger erwischt haben, kannst du auf die juckende Stelle etwas von deinem Deodorant-Stick auftragen. Der Creme-Anteil darin beruhigt.

3

After-Shave.
Ob unter den Armen oder in der Bikinizone, eingewachsene Haare nach dem Rasieren sind unangenehm – und auch nicht unbedingt ansehnlich. Her mit dem kleinen Helferlein namens Deo-Creme! Die pflegenden Stoffe im Stick wirken Wunder!

4

Lufterfrischer.
Beziehungsweise Kleiderkastenerfrischer. Für eine wohlduftende Brise in deiner Garderobe sorgt ebenfalls dein Deo-Stick. Einfach ohne Deckel in den Schrank stellen und deine Wäsche duftet immer herrlich.

5

Quietschalarm.
Eine laut knarrende Tür kann sehr nervig sein. Die Lösung? Dein Deo-Spray! Sprühe etwas davon auf die jeweilige Stelle und das Quietschen hat ein Ende!

Themen: Deodorant, Pflege