Ressort
Du befindest dich hier:

News der Woche: Kärnter bietet "Alpaka-Dating" für Singles an

Tinder ist nichts für dich? Blind-Dating findest du auch doof? Und Ausgehen ist auch nicht dein Ding? Ein Kärntner bietet seit Kurzem "Alpaka-Dating" für Singles an!

von

News der Woche: Kärnter bietet "Alpaka-Dating" für Singles an

OK! Wir sind sowas von bereit fürs Dating!

© unsplash

Dating läuft heutzutage ja meistens nach einem ähnlichen Schema ab: Man lernt sich online kennen, hat das erste Date in einer Bar, geht Essen oder Spazieren. Langweilig? Absehbar? Ein bisserl. Deswegen: Achtung, Durchsage - der Alpakazüchter Philipp Wohlgemuth aus Techelsberg in Kärnten bietet seit Kurzem "Alpaka-Dating" für Singles an und mischt die Dating-Tristesse in Österreich damit gehörig auf!

Schon seit 5 Jahren züchtet Wohlgemuth die flauschigen Vierbeiner - 30 Alpakas besitzt er mittlerweile. Regelmäßig veranstaltet er Alpaka-Wanderungen. Dabei kamen er und Monika Sereinig auf die Idee, dass ihre Tiere ja auch zwischen potentiellen Partnern vermitteln könnten - und wir stimmen ihnen zu 100 Prozent zu ... schließlich finden ja auch HundebesitzerInnen immer wieder zueinander!

Wie läuft so ein Alpaka-Date ab?

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, bei dem sich sowohl Alpakas als auch Menschen kennenlernen, geht es auch schon ans Kennenlernen und Flirten. Namensschilder und kleine Fotosessions mit lustigen Posen sollen die Kontaktaufnahme erleichtern. Wir sind sowas von dabei ... sollte dir Kärnten allerdings zu weit weg sein, hier ein bisser Alpaka Süßi-Content - das schadet schließlich nie!

Das könnte dich auch interessieren:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .