Ressort
Du befindest dich hier:

Amazon eröffnet jetzt Supermärkte ohne Kassen

Einfach in den Laden gehen und mit den Produkten raus spazieren. Ohne zahlen. Ja, das geht bald. Im neuen Supermarkt von Amazon!

von

Und so funktioniert's!

© Video: amazon

Der riesige Versandhandel Amazon eröffnet bald seinen ersten Supermarkt in den USA und verzichtet dabei auf Kassen. Bei Amazon Go kann man shoppen wie in anderen Läden auch - geht dann aber ohne Zahlen einfach wieder raus. Wie das funktioniert?

Kunden verwenden ihren Amazon-Account und scannen über Smartphone einen Code, wenn man das Geschäft betritt. Dann kann man shoppen wie gewohnt. Sobald man den Supermarkt verlässt, erhält man eine Rechnung, die automatisch von der Kreditkarte abgebucht wird.

amazongo eröffnet Shops

Das bedeutet: Keine Schlangen an den Kassen aber auch sehr viel Kontrolle. Oder bekommt ihr nicht auch ein mulmiges Gefühl, wenn ihr euch das Video von Amazon anseht?

Ich weiß nicht, ob es mir Recht ist, dass das Netz in Zukunft sogar weiß, welches Joghurt ich zum Frühstück esse...

2017 wird der erste kassenfreie Supermarkt in den USA eröffnet und getestet. Ob das Konzept aufgeht bleibt abzuwarten.

Was meint ihr dazu? Würdet ihr gerne bei #AmazonGo einkaufen?

Thema: Shoppingtipps

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .