Ressort
Du befindest dich hier:

Ruhm über Nacht? Nein, danke!

Amber Heard ist TOTAL froh, nicht über Nacht berühmt geworden zu sein. Die Ehefrau von Johnny Depp gibt zu: "Ich glaube, das hätte mich schrecklich überfordert."

von

Ruhm über Nacht? Nein, danke!
© Rob Kim/Getty Images for the 2015 Tribeca Film Festival

Schauspielkolleginnen wie Jennifer Lawrence oder Kristen Stewart beneidet Amber Heard keinesfalls. Durch ihre Blockbuster wurden sie von heute auf morgen weltberühmt und der Weg im Filmbiz war geebnet. Ein Traum für jede Aktrice? NEIN. Zumindest nicht für Johnny Depps Gattin. Sie ist der Ansicht: klein anfangen!

"Ich musste erst einmal zu der Person finden, die ich heute bin. Das war ein ganz schön langer Weg - immer nur Trial and Error.", erzählte sie gegenüber Interview. "Heute kann ich mir leisten, Projekte abzusagen, strategisch zu entscheiden und zu planen."

Plötzlich berühmt? Das macht Amber Angst: "Ich bin echt froh, dass nicht alles über Nacht über mich hereinbricht, wie das bei einigen anderen Girls gerade der Fall ist. Ich weiß wirklich nicht, ob ich damit hätte umgehen können, wenn direkt nach dem ersten Spielfilm oder der ersten Serienepisode die ganze Welt bei mir anklopft und Tribut fordert. Ich glaube, das hätte mich schrecklich überfordert." Ob die 29-Jährige ihre Kolleginnen beneidet? Mhhh, wohl eher nicht, klingt nach einer ehrlichen Aussage!