Ressort
Du befindest dich hier:

Amy Schumer: "So sorry, Taylor Swift!"

Sorry - not so sorry! Comedian Amy Schumer disste Sängerin Taylor Swift auf Instagram. Jetzt entschuldigte sie sich. Natürlich auf ganz eigene Weise.


Amy Schumer: "So sorry, Taylor Swift!"

Amy Schumer: Ironischer Post auf Instagram

© Instagram/Amy Schumer

Wir lieben Amy Schumer. Die amerikanische Comedian punktet einfach in jeder Minute mit ihrer Selbstironie. "Ich bin die Plus-Size-Schauspielerin Amy Schumer" - mit diesen Worten präsentiert sie sich bei großen Awards auf der Bühne. Humor? Immer super. Auch wenn er manchmal ein wenig boshaft ist.

Auf Instagram postete Amy (34) erst kürzlich ein witziges Foto, dass sie und eine Freundin zeigt. Die Besonderheit: auf dem Bild inszeniert Schumer eine Pose nach, die Country-Sängerin Taylor Swift bei deren Auftritt bei den diesjährigen Grammys geprägt hatte. In einem sehr knappen Outfit betonte Swift ihre dünnen Oberschenkel und langen Beine. Schumers Reaktion:

Taylor that's not a thigh gap. This is a thigh gap

Ein von @amyschumer gepostetes Foto am

"Du meinst, du hättest einen Thigh Gap, Taylor? DAS ist ein Thigh Gap!" scherzt die Schauspielerin.

Ein Witz, der bei Taylor Swifts Fans gar nicht gut ankam. Sofort hagelte es Kritik an Schumers Posting. Via Twitter, Instagram und Facebook. Ein Mini-Shitstorm, auf den Schumer in der ihr ganz eigenen Art und Weise reagierte:

"Das ist kein Bart. DAS ist ein Bart. Entschuldigung, wenn sich ein Bartträger nun beleidigt fühlt. Ich bon Komikerin und sollte niemals Witze über mich auf Kosten anderer reißen."

Thema: Taylor Swift