Ressort
Du befindest dich hier:

Amy Winehouse-Album "Back to Black"
auf Platz eins der britischen Charts

Die CD "Back to Black" der Soulsängerin Amy Winehouse steht eine Woche nach dem Tod der 27-Jährigen auf Platz eins der britischen Album-Charts.


Amy Winehouse-Album "Back to Black"
auf Platz eins der britischen Charts

Das Album, das der Britin endgültig zu Weltruhm verhalf, stand 2007 erstmals auf Platz eins der britischen Charts. Auch ihr Debüt-Album "Frank" stieg nach ihrem Tod wieder in die britische Hitliste ein und erreichte Platz fünf. In den Single-Charts sind mittlerweile fünf Lieder von Winehouse vertreten.

Die fünfmalige Grammy-Gewinnerin war am Samstag vor einer Woche tot in ihrem Wohnhaus im Londoner Stadtteil Camden gefunden worden. Sie hatte seit langem mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Berichten zufolge hatte sie erst im Juni einen Alkoholentzug in London abgeschlossen. Die Todesursache wird vermutlich erst in mehreren Wochen bekannt werden.

(apa/red)