Ressort
Du befindest dich hier:

Anastacia: Brustkrebs ist zurück

Zehn Jahre nachdem US-Sängerin Anastacia ihren Brustkrebs besiegt hat, wurde jetzt bekannt, dass sie erneut daran erkrankt ist.

von

Anastacia: Brustkrebs ist zurück
© Getty Images

Was muss das für ein Schock für die 44-Jährigen gewesen sein: Diagnose Brustkrebs - zum zweiten Mal. Ein Post auf ihrer Facebook-Seite erklärt die Situation: "Anastacia wurde tragischerweise mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert (...) Deshalb sieht sie sich gezwungen, all ihre Auftritte und die Tour abzusagen." Sie selbst schreibt ihren Followern: "Es fühlt sich wirklich schrecklich an, meine großartigen Fans hängen zu lassen, die sich so auf die 'It's A Man's World Tour' gefreut haben. Es bricht mir das Herz, sie so enttäuschen zu müssen." Anastacia nimmt nun zum zweiten Mal den Kampf gegen den Brustkrebs auf und wir wünschen ihr alles erdenklich Gute.

Diagnose Brustkrebs.

In Österreich erkrankt jede achte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Jährlich werden ca. 5.000 neue Fälle diagnostiziert - rund 1.700 Frauen verlieren den Kampf. Es gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass viele dieser Frauen gerettet werden könnten, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt und therapiert worden wäre. Ein wichtiges Thema, über das sich jede Frau ausreichend informieren sollte, z.B. auf der Website der "Österreichischen Krebshilfe" .