Ressort
Du befindest dich hier:

Andreas Gabalier und Silvia Schneider haben sich getrennt

"Keine Liebe war es nicht", schreibt Moderatorin und Multitalent Silvia Schneider am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. Und dankt Andreas Gabalier noch einmal für die gemeinsame Zeit.

von

Andreas Gabalier und Silvia Schneider haben sich getrennt
© 2015 Getty Images

Worüber schon länger gemunkelt wurde, macht Silvia Schneider auf ihrer Facebook-Seite jetzt offiziell. Die Moderatorin und der Sänger haben sich getrennt. Nach sechs Jahren Beziehung. Seit Februar 2019 wurden sie aber nicht mehr zusammen gesehen und auch ihren Urlaub verbrachten sie ohne einander.

In ihrem Facebook-Posting versucht die 37-Jährige den Grund für ihre Trennung zu erklären, doch es fiele ihr schwer: "Trotzdem fehlen mir die Worte um zu beschreiben, was ich so gerne würde. Es geht noch nicht... man hat die Sprache dafür noch nicht erfunden."

Andreas & Silvia: Immer für den Ex-Partner da

Auch betont Silvia Schneider mehrfach, immer für ihren Ex-Partner Andreas Gabalier da sein zu wollen: "Ich sage DIR, Andreas, dass ich stets nur eine ausgestreckte Hand entfernt bin, falls Du Halt brauchst."

Im Nachhinein ergibt so auch das BILD -Interview von voriger Woche Sinn, in dem der Schlager-Star von einer Krise sprach. Er habe für seine Freundin in den letzten Jahren zu wenig Zeit gehabt, da sei die Beziehung auf der Strecke geblieben. Das nehme er auf seine Kappe.

Andreas Gabalier meldete sich ebenso via Facebook zu Wort. Hier schrieb er: "Dank euch, meine lieben Fans, kann ich Berge versetzen, die größten Stadien füllen und Millionen Menschen mit meiner Musik verbinden. Das Wichtigste jedoch, habe ich leider nicht geschafft! Und das zerreißt mir mein Herz."

Themen: Society, Musik