Ressort
Du befindest dich hier:

Andrej Pejic: ekliger Nasenring

Nein … das, was das androgyne Männermodel Andrej Pejic da in der Nase trägt, wird hoffentlich nicht Trend: ein Nasenring von gewaltiger Dimension.


Andrej Pejic: ekliger Nasenring

Er ist das einzige Model, das sowohl Männer- als auch Frauenmode vorführt: der 21-jährige Andrej Pejic gilt mit seinem femininen Äußeren, den hohen Wangenknochen, den langen blonden Haaren und der zarten Figur als erfolgreichstes Gender-Model, wird von Designern wie Jean-Paul Gaultier oder dem französischen Modehaus 'Givenchy' für nahezu jede Laufstegshow gebucht.

Wo der androgyne gebürtige Serbe (das einzig unweibliche ist seine Schuhgröße 43) auch auftaucht – er zieht die Blicke automatisch auf sich. Keine Frage: Andrej liebt die Provokation. Und so erklärt sich auch das Ungetüm, das ihm beim "Sidaction Gala Dinner" in Paris aus der Nase baumelte. Ein überdimensionaler Nasenring, der an den Metallstäben sogar mit kleinen Swarovski-Steinen besetzt ist. Selbst in der ausgeflippten französischen Modeszene steht fest: Dieser Nasenschmuck wird garantiert KEIN Trend.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.