Ressort
Du befindest dich hier:

Angelina Jolie: Papa Jon Voight war nicht eingeladen

Es war der schönste Tag ihres Lebens: Brad Pitt und Angelina Jolie haben endlich JA gesagt! Doch Angis Papa Jon Voight war nicht eingeladen.

von

Angelina Jolie: Papa Jon Voight war nicht eingeladen
© Photo credit should read CARL COURT/AFP/Getty Images

Vergangenen Samstag war es soweit: Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich "getraut" und sind den Bund fürs Leben eingegangen. Geheiratet wurde in Südfrankreich mit Kindern, Familie und nur den engsten Freunden. Doch eine Person hat gefehlt: Angelina's Papa Jon Voight war nicht eingeladen und hat erst im Nachhinein durch die Medien von der Hochzeit erfahren.

Angelina und Brad wollten John Voight nicht dabei haben.

Im Interview mit "E!Online" verriet der Schauspieler und Oscarpreisträger: "Es scheint eine wunderbare Hochzeit gewesen zu sein. Es muss schön gewesen sein, dass die Kindern auch dort waren."
Angelina Jolie hatte nie eine gute Beziehung zu dem 75-Jährigen. Jahrelang sprachen sie kein Wort miteinander. Doch in den letzten Jahren schien sich das Verhältnis etwas zu bessern. Dass er nicht zur Hochzeit eingeladen wurde und nicht einmal davon wusste, ist trotzdem äußerst verwunderlich.

Bei öffentlichen Auftritten sind die beiden höflich aber distanziert zueinander.

Nach der Trennung von seiner Ehefrau, sprach Jon Voight öffentlich über psychische Probleme von Angelina und kritisierte ihre damalige Beziehung mit Billy Bob Thornton. 2010 gab es allerdings eine offizielle Aussöhnung der beiden.

Jon Voight war nicht bei der Hochzeit seiner Tochter.