Ressort
Du befindest dich hier:

Angelina Jolies Regiedebüt vor Europastart nur exklusiv in Sarajevo

Das Regiedebüt von Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie, "In the Land of Blood and Honey", soll bereits zwei Monate vor dem regulären Europastart in Sarajevo gezeigt werden. Der Film handelt von einer Liebesgeschichte, die vor dem Hintergrund des Kriegs in Bosnien aufgerollt wird.


Angelina Jolies Regiedebüt vor Europastart nur exklusiv in Sarajevo

Bereits vor der Beginn der Dreharbeiten war der Film kontrovers aufgenommen worden. Nun kann sich das bosnische Publikum von 22. bis 28. Dezember selbst ein Bild davon machen - pro Tag sind zwei Vorstellungen in Sarajevo geplant, wie der Verleiher vor Ort erklärte.

Ursprünglich sollten etliche Szenen in Bosnien gedreht werden, diese wurden nach dem Widerstand der dortigen Bevölkerung allerdings auf ein Mindestmaß reduziert. Der Hauptteil des Films wurde in Budapest gedreht. Allerdings wurde Jolies Regiedebüt erst vor kurzem mit dem Stanley-Kramer-Award ausgezeichnet. Der Verband der Filmproduzenten in Los Angeles würdigte das Projekt dafür, dass es kontroverse soziale Themen auf anschauliche Weise darstelle. In den USA läuft der Film bereits ab dem 23. Dezember.

(apa/red)

Thema: Pasta