Ressort
Du befindest dich hier:

Anna Nicole Smiths letzter Lebensgefährte Howard Stern wegen Mitschuld verurteilt

Im Prozess um den Tod von Anna Nicole Smith ist der Arzt Sandeep Kapoor aus Mangel an Beweisen in allen Anklagepunkten freigesprochen worden. Smiths langjähriger Partner Howard Stern und die Psychiaterin Khristine Eroshevich wurden hingegen wegen Verschwörung verurteilt.


Anna Nicole Smiths letzter Lebensgefährte Howard Stern wegen Mitschuld verurteilt

Bekommt nun Anna Nicole Smith, die mit nu 39 Jahren im Jahre 2007 an einer Überdosis Medikamente verstorbenen ist, ihre letzte Ruhe? Howard Stern, der letzte Lebensgefährte von Anna Nicole Smith, und deren Psychiaterin Khristine Eroshevich wurden wegen Verschwörung schuldig gesprochen und damit für ihren Tod mitverantwortlich gemacht. Stern soll Patientennamen gefälscht und auf betrügerische Weise die Arzneimittel für Smith besorgt haben. Die Psychaterin wurde verurteilt, weil sie illegal Vicodin verschrieben hatte.

Nicht für den Tod des "Playboy"-Models verantwortlich gemacht wurde der Arzt Sandeep Kapoor. Dieser wurde, aus Mangel an Beweisen, in allen Anklagepunkten freigesprochen. Die Angeklagten hatten bestritten, Smith mit verschreibungspflichtigen Medikamenten versorgt zu haben, obwohl sie von deren Medikamentenabhängigkeit gewusst hatten.

Redaktion: Sabine Haydu