Ressort
Du befindest dich hier:

"ANTM"-Greta im WOMAN-Interview

Im Finale von "Austria's next Topmodel" siegte die 18-jährige Greta Uszkai aus Wien. Wir trafen sie nach dem Finale zum Interview und sie verriet uns, wie stolz sie ist am WOMAN-Cover zu sein.


"ANTM"-Greta im WOMAN-Interview
© Gerry Frank

WOMAN: Wann wusstest du, dass du gewinnst?

Greta: Ich habe es nicht glauben können, dass ich überhaupt in die "Top 20" gekommen bin und habe gedacht, ich bleibe einige Wochen und dann werden sie mich rausschmeißen. Aber dann habe ich immer mehr geschafft und bin immer wieder weitergekommen. Zuletzt habe ich gedacht, dass Katrin gewinnen wird. In dem Moment als ich mich auf dem großen Screen gesehen habe, konnte ich es immer noch nicht fassen, dass ich auf dem Cover der WOMAN bin.

WOMAN: Was war dein persönliches Highlight in dieser Staffel (ausgenommen der Sieg)?

Greta: Das größte Highlight war, als ich auf der Miami Fashion Week gelaufen bin. Aber ein großer Höhepunkt war auch die erste Reise nach Ägypten, aber eigentlich war jeder einzelne Moment ein Highlight.

WOMAN: Wie wirst du dich fühlen, wenn du das erste Mal das WOMAN mit dir am Cover in den Händen hältst?

Greta: Ich glaube, ich werde richtig stolz sein, noch stolzer als jetzt. Ich werde ganz viele Hefte kaufen und meinen Freunden geben und jedem sagen: "Schau´, schau´, das bin ich!"

WOMAN: Weißt du schon, wie deine Pläne für die nächsten Tage und Wochen aussehen?

Greta: Es ist noch alles offen. Ich muss jetzt wirklich überlegen, was ich in meinem Leben machen möchte. Ich muss überdenken, ob ich jetzt wirklich Vollgas gebe oder nicht. Wenn ich jetzt Vollgas gebe, dann kann ich wirklich Karriere machen. Aber vorerst werde ich viel Zeit mit meinen Eltern und meiner Familie verbringen. Danach würde ich mich gerne auf das Modeln konzentrieren, aber es kommt darauf an was kommt, weil natürlich wird das nicht einfach.

WOMAN: Wie sieht dein tägliches Beauty-Programm aus?

Greta: Ich beginne und beende meinen Tag immer mit der Reinigung meines Gesichtes. Zuerst wasche ich mein Gesicht mit einem Waschgel, dann benutze ich Gesichtswasser und abschließend verwende ich eine Feuchtigkeitscreme.

WOMAN: Was machst du, damit du deine Figur hältst?

Greta: Momentan gehe ich nur ins Fitnessstudio. Ich sollte jeden Tag 30 bis 40 Minuten leichtes Ausdauertraining machen und drei Mal pro Woche Krafttraining. Damit kann man seinen Körper sehr gut fit halten. Wenn man abnehmen möchte, sollte man mehr Ausdauertraining, wie laufen, schwimmen oder tanzen machen und immer alles progressiv. Wenn man seine Muskeln definieren möchte, dann sind spezielle Übungen oder Geräte zu empfehlen.

WOMAN: Wer ist dein Model-Vorbild und warum?

Greta: Mein wirkliches Vorbild ist meine Mutter, aber sie ist kein Model. Aber wenn ich mich für ein Model entscheiden muss, dann Heidi Klum und Gisele Bündchen. Weil die beiden sich gegen den Magermodelwahn entschieden und gezeigt haben, dass sie schöne Frauen sind. Und jetzt bin ich ein großer Fan von Miranda Kerr, weil sie ein wunderschönes Mädchen ist. Ich bin stolz auf meine Heimat Ungarn, weil Barbara Palvin ist auch Ungarin und jetzt ein Victoria´s Secret -Model. Ich würde auch sehr gerne einmal für Victoria´s Secret laufen, aber dafür braucht man wirklich viel Erfahrung und eine "Doppel-Topfigur". Aber Schritt für Schritt.