Ressort
Du befindest dich hier:

DIY: Süße Apfel-Rosen

Wir haben am Wochenende Apfel-Rosen gebacken. Die wohl hübscheste und einfachste Form von Apfelstrudel, die es gibt! Hier das Rezept.

von

Apfelrosen backen Rezept

Darüber freuen sich deine Gäste garantiert!

© Kupscake

Neulich haben wir auf Facebook ein Video gefunden, das einfach nur genial ist. Denn was darin gezeigt wird ist ein Rezept für Apfel-Rosen, die unglaublich hübsch aussehen. Selbst Menschen, die überhaupt nicht backen können, bekommen diese Art von Apfelstrudel GARANTIERT hin. Versprochen!

»Rezept für 6 Apfel-Rosen«

Zutaten
- 1 mittelgroßen Apfel
- 1/2 Zitrone
- Blätterteig
- Zucker
- Zimt

Muffin-Backblech, Cupcake-Becher

Zubereitung
Apfel halbieren und Kerngehäuse entfernen. Nun Apfelhälfte in dünne Streifen schneiden (2mm). Die Apfelspalten werden mit Zitronensaft und Wasser in eine Schale gelegt. Für 3 Minuten in die Mikrowelle. In der Zwischenzeit Blätterteig ausrollen und in 6 gleich breite Streifen schneiden. Mit Zimt/Zucker-Gemisch bestreuen. Ca. 6 Apfelscheiben der Länge nach auf einen Blätterteig-Streifen legen. Die untere Hälfte zuklappen und einrollen, damit eine Rose entsteht. Ab in den Cupcake-Becher. Apfelrosen bei 180°C für ca. 25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Fertig!

Apfelrosen backen Rezept
Apfelrosen backen Rezept