Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Apple Crumble mit Vanillesauce

Ein Rezept zum Verlieben: Fruchtiger Apfel, knusprige Streusel und echte Vanille - besser geht's nicht!


Unser Video zeigt dir, wie's gelingt!

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 8 Portionen:

Für den Apple Crumble:

  • 1 kg Äpfel
  • 150 g Butter
  • 225 g Mehl
  • je 75 g gemahlene und gehackte Haselnusskerne
  • 130 g Zucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • Salz
  • ¼ TL gemahlener Zimt

Für die Vanillesauce:

  • 2 Bio-Eigelb
  • 600 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 3–4 EL Zucker
  • 20 g Speisestärke

Zubereitung:

Die Butter langsam in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl, gemahlene und gehackte Haselnüsse, Zucker und eine Prise Salz mischen und danach die flüssige Butter dazugießen. Diese Mischung zu Streuseln verarbeiten und kalt stellen.
Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in etwa 2–3 cm große Stücke schneiden. Mit braunem Zucker und Zimt vermengen. Danach in eine Auflaufform geben und mit den Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 35-40 Minuten knusprig backen.

6 Esslöffel von der Milch abnehmen und mit Stärke und Eigelb verrühren. Die Vanilleschote mit einem kleinen scharfen Messer längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote sowie Vanillezucker zur restlichen Milch geben und zusammen langsam aufkochen lassen.
Topf von der Kochstelle nehmen und die angerührte Stärke mit einem Schneebesen unterrühren. Die Sauce nochmals unter Rühren kurz aufkochen.

Sauce abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. Kurz vor dem Genießen die Vanilleschote entfernen, gut durchrühren und den lauwarmen Apfel-Crumble zusammen mit der Vanillesoße servieren.

Apple Crumble mit Vanillesauce