Ressort
Du befindest dich hier:

Pimp your Urlaubsfoto!

Hier wird getrickst: Traumlocation, nur das Wetter spielt nicht mit? Egal, dachte sich Lifestyle-Lady Claudia Köhle und hat ihre Handy-Fotos einfach nachbearbeitet.

von

Pimp your Urlaubsfoto!
© travnikovstudio/iStock/Thinkstock
1

Es werde Licht!
Sonne per Klick. Die Strände von Parati in Brasilien sind ein Traum! Noch schöner werden sie aber mit dem Computerprogramm "Pixelmator". Ist einfach zu bedienen und supergünstig (€ 12,- itunes.apple.com). Die App "Snapseed" ist ein Alleskönner: Damit kann man Bilder u. a. aufhellen, schärfen und mit acht verschiedenen Filtern tunen! Gratis für iOS und Android.

2

Drei, zwei, eins, weg!
Wunderbar unsichtbar. Eine Wörthersee-Ente hatte einmal drei Junge. Mit der App "TouchRetouche" waren's dann nur noch zwei! Einfach Ente einkreisen, auf Start drücken, und schon verschwindet sie vom Bildschirm. Ideal auch, wenn wieder mal jemand ins Bild läuft. Ab € 0,72 für iOS u. Android.

3

Coole Collagen.
Wie ein kleines Fotobuch. Mit der App "Cymera" kann man seine Urlaubsfotos nach Wunsch arrangieren und mit Filter versehen! Gratis für iOS und Android.

4

Mit Botschaft.
Gut getextet. Auch wenn ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, können klare Statements nicht schaden: Mit der App "PicLab" kann man aus zig Schriftarten wählen und auch kunterbunte Rahmen aussuchen! Gratis f. iOS u. Android.