Ressort
Du befindest dich hier:

Dieses Model zeigt auf Instagram seine Cellulite

Sie ist die Nr. 1 unter den kurvigen Models: Ashley Graham. Die Amerikanerin steht nicht nur zu ihren Rundungen, sondern zeigt offen ihre Cellulite.

von

Dieses Model zeigt auf Instagram seine Cellulite
© Instagram/Ashley Graham

Könnte es besser für Ashley Graham laufen? Wir vermuten: Nein. Die 28-jährige Amerikanerin mit den sexy Kurven ist so gut im Geschäft wie noch nie. Nachdem sie – weit entfernt von der modeltypischen Size Zero – als erstes Plus Size-Model das Cover der Sports Illustrated zierte, lief sie für H&M über den Laufsteg, entwarf eine Bademoden-Kollektion und spielt im neuesten Video "Toothbrush" von Teenieschwarm Joe Jonas (26) die Hauptrolle. Sexy Schmuseszenen inklusive.

"Ich bin der lebende Beweis, dass Frauen, die zu ihren Rundungen stehen, durchaus als erotisch wahrgenommen werden können. Es ist alles eine Frage des Selbstbewusstseins und der Attitüde," so Graham. Das Model setzt sich massiv für ein neues Körperbewusstsein ein – und will Frauen ihre Selbstzweifel hinsichtlich ihres Körpers nehmen.

Ashley Graham: "Ich habe Cellulite – und zeige sie auch!"

So auch mit ihrem neuesten Posting auf Instagram. Stolz zeigt sie ihre Oberschenkel und präsentiert gleichzeitig ihre Dellen. „Ein bisschen Cellulite hat noch niemandem weh getan“, schreibt sie. „Hört auf euch fertig zu machen, sondern steht zu den Dingen, die in der Gesellschaft als ,hässlich’ bezeichnet werden.“

"Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche, sie trifft Schlanke und Kurvige, sie ist nicht wirklich heilbar. Warum also damit hadern, wenn über 90 Prozent aller Frauen darunter leiden?" Mit dem Posting will Ashley Graham auch ein Zeichen gegen die heftige Retusche ihrer Fotos setzen.

"Es ist ein kleiner Sieg, dass jetzt auch Frauen diesseits der Kleidergröße 34 für Kampagnen gebucht werden," so das Model. "Aber auch die Fotos von uns Plus Size-Models werden so lange retuschiert, bis wir zwar kurvig, aber trotzdem perfekt aussehen."