Ressort
Du befindest dich hier:

Asia-Enten-Salat

Dieser asiatisch angehauchte Salat mit Entenbrustfilets ist als Beilage viel zu schade. Besonderen Pfiff erhält er durch Kokoschips und Erdnüsse.

von

Asia-Salat mit Sprossen.

Die Asia-Küche zählt zu den beliebtesten in Österreich.

© Thinkstock.

Die Zutaten für 4 Personen: 1 Entenbrustfilet (300 g), Salz, Cayennepfeffer, 5 Schalotten, 200 g Sojasprossen, 2 EL Öl, 3 EL Kokoschips, 2 rosa Grapefruits, 2 EL geh. gesalzene Erdnüsse, 1 EL Zucker, 4 EL helle Sojasauce, 15 Chicoreeblätter

Die Zubereitung:

  • Entenhaut einritzen, salzen, pfeffern.
  • Mit Hautseite nach unten 7 Min. braten, wenden, weitere 7 Min. braten. Tipp: Zunächst die Temperatur niedriger schalten, damit das Fett schön auslöst und nicht verbrennt.
  • Herausnehmen, Fett aus Pfanne abgießen. Schalotten klein schneiden, in Öl unter Wenden 2 Min. braten.
  • Sojasprossen beigeben und glasig anschwitzen.
  • Kokoschips 2 Min. mitbraten, alles auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Grapefruits filetieren, würfeln, dabei Saft auffangen; Ente häuten, in Streifen schneiden. Beides auf Chicoree anrichten.
  • Nüsse mit Grapefruitsaft, Zucker & Sojasauce in Entenpfanne dickflüssig einkochen lassen.
  • Mit Schalotten-Kokos-Mix über Salat geben.
Entenbrustfilet.
Entenbrust-Filets verfeinern das Gericht.
Thema: Salate