Ressort
Du befindest dich hier:

Athina Onassis: Schwer verletzt!

Schock-Nachricht! Milliardenerbin und Springreiterin Athina Onassis liegt nach einem Sturz beim Sprungtraining schwer verletzt im Krankenhaus!


  • Schock! Miliardenerbin Athina Onassis liegt nach einem Reitunfall schwer verletzt im Krankenhaus.

    Bild 1 von 4 © woman.at
  • Beim Training für ein Springturnier in Stuttgart stürzte Athina Onassis und verletzte sich am Rückenwirbel.

    Bild 2 von 4 © woman.at

Erst kürzlich war die Enkelin des griechischen Reeders Aristoteles Onassis (sie erbte mit Erlangen der Volljährigkeit sein Milliardenvermögen) bei den "Vienna Masters" in Wien und zeigte ihre Reitkünste am Rathausplatz. Nun eine Schock-Nachricht: Athina Onassis stürzte beim Sprungtraining und verletzte sich schwer an den Rückenwirbeln.

Derzeit liegt die 27jährige nach Berichten der deutschen Bild Zeitung im Krankenhaus. Ihr Mann, der Turnierreiter Alvaro Affonso de Miranda (mit ihm ist Athina seit 2005 verheiratet): "Es ist eine schwere Verletzung, aber wir sind dennoch froh. Es hätte viel schlimmer sein können!"

De Miranda (genannt "Doda") sagte seine Teilnahme am Weltcup-Turnier in Stuttgart ab. Er möchte lieber an ihrer Seite im Krankenhaus bleiben.