Ressort
Du befindest dich hier:

Aufregung: Glorifiziert Kim K Anorexie?

Kim Kardashians Fans sind erbost - in einem auf Instagram geposteten Video scheint sie Magersucht geradezu zu verherrlichen. Was ist passiert?

von

Kim Kardashian
© Jason Merritt/Getty Images

Dass der Kardashian-Jenner Clan ziemlich gewichtsfixiert ist, weiß man seit ihrer Reality-Show Keeping Up with the Kardashians - ob das noch gesund ist, oder sogar Body-Shaming und unrealistische Beauty-Standards promotet, stand in der Vergangenheit also schon häufiger infrage. Jetzt scheint das Ganze aber einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben, wie Twitter-User und Fans von Kim Kardashian bemerkten. Kims jüngstes Video könnte nämlich tatsächlich Essstörungen triggern.

In ihrer Instagram-Story vom 29. Juli filmte Kim ihre Schwestern Kendall Jenner und Khloé Kardashian während sie ihrer älteren Schwester sagten, sie sähe "super skinny" aus. Die Businessfrau reagiert mit Entzücken und kicherte, während die beiden weiter ihren Körper kommentierten. "Wow, mein Täschchen ist genauso schmal wie du", verglich Kendall ihre Schwester, worauf Kim vor Verzückung aufschrie. Khloé bezeichnete sie weiter als "Strich in der Landschaft" und meinte, dass sie um die Taille herum "fast anorexisch" wäre. Darauf antworte Kim mit einem "Danke". DANKE?

Viele Twitteruser waren über die fröhliche Antwort schockiert:

Merk dir: Dein Selbstwert wird nicht über irgendeine Nummer auf der Waage definiert. Solltest du Hilfe bei Essstörungen brauchen kannst du dich österreichweit kostenlos bei der Hotline für Essstörungen melden: 0800 20 11 20
Die Hotline bietet:
# Möglichkeit zur Aussprache
# Information und Beratung
# Krisenintervention
# Auskunft über Beratungsstellen, PsychotherapeutInnen,
# ÄrztInnen, Spitäler, Selbsthilfegruppen und therapeutisch
# geführte Gruppen in ganz Österreich
# Literaturberatung