Ressort
Du befindest dich hier:

Augenbrauen richtig zupfen

Die Augenbrauen sollen in Form? WOMAN verrät, wie Sie Ihre Augenbrauen richtig zupfen und wildgewachsenen Härchen den Kampf ansagen.

von

Augenbrauen richtig zupfen
©

Sie sind zu breit, zu dünn oder einfach nicht in Form: Ungezupfte Augenbrauen sehen schnell richtig ungepflegt aus. Auch zu dünne oder lichte Augenbrauen bilden keinen passenden Rahmen für Ihr Gesicht. Perfekt sind nicht zu schmale Augenbrauen in einer natürlichen, harmonischen Linie. WOMAN verrät die besten Beauty-Tricks für ein optimales Ergebnis:

♥ Die Haut wird durch die Haarentfernung gereizt und gerötet. Zupfen Sie die Augenbrauen deshalb lieber einen Tag oder zumindest ein paar Stunden bevor Sie ausgehen möchten!

♥ Reinigen Sie vor dem Zupfen Ihr Gesicht mit warmen Wasser. Die Wärme erweitert die Poren – die einzelnen Haare lassen sich dann schmerzfreier und leichter entfernen.

♥ Der Abstand zwischen den Brauen sollte maximal 1,5 cm betragen. Ist er weiter, kann auch Ihre Nase dicker wirken.

♥ Die Augenbrauen immer nur an der unteren Linie zu korrigieren. Das Ergebnis sieht natürlicher und harmonischer aus, als wenn Sie den oberen Brauenbogen zupfen.

♥ Spannen Sie die Haut zwischen zwei Fingern und entfernen Sie dann jedes einzelne Härchen in der Haarwuchsrichtung. Die Zupfbewegung muss punktgenau und schnell sein: Das Härchen wird direkt an der Haarwurzel gepackt um zu vermeiden, dass es beim Zupfen abreißt.

♥ Achten Sie darauf, die Härchen links und rechts zu entfernen. Nur dann werden die beiden Haarbögen über den Augen symmetrisch.

♥ Verändern Sie nicht die natürliche Haarwuchsrichtung der Augenbrauen und ihre ursprüngliche Form. Alles andere sieht unnatürlich aus.

♥ Zupfen Sie die Brauen so, dass der Brauenansatz an der Nasenwurzel etwas dicker ist und die Brauenlinie zum Ende hin immer schmaler wird.

♥ Runden Sie die Innenseite der Augenbrauen (über dem inneren Augenwinkel) ab, indem Sie an der Ecke zwischen dem oberen Ansatz der Augenbrauen und der Nase ein paar Härchen entfernen.

♥ Falls Sie sehr gerade Augenbrauen haben: Runden Sie die Augenbrauen in der Mitte der Linie ganz leicht ab. Achten Sie aber dabei darauf, dass der Ansatz und die äußeren Spitzen dicker bleiben.

♥ Wenn Ihre Augenbrauen nur spärlich oder unregelmäßig bewachsen sind: Verzichten Sie auf eine zu dünne Linie!

♥ Sind Ihre Augenbrauen in einer spitzen Hütchenform gewachsen: Zupfen Sie zuerst an der Spitze des Hütchens um die Form insgesamt abzurunden.

♥ Kahle Stellen lassen sich mit leichten Strichen mit Augenbrauenstift oder -puder ergänzen. In kleinen strichelnden Bewegungen auftragen - so wirkt es natürlich.