Ressort
Du befindest dich hier:

Augenringe? Schnell-Kur mit Hausmitteln

von

Die Party war gut, die Augenringe sind dunkel! Welche Hausmittel jetzt ganz schnell gegen die bläulichen Schatten und geschwollenen Lider helfen.


Dunkle Schatten © Bild: Instagram/Gigi Hadid

Dunkle Schatten

Dunkle Schatten unter den Augen – ja, die Nacht war lang. Trotzdem sind es nicht immer nur wenig Schlaf und Alkohol, die Augenringe entstehen lassen. Unter den Augen liegen viele kleine Blut- und Lymphgefäße, es gibt dort aber kaum Unterfettgewebe. Die Haut ist an dieser Stelle besonders zart und dünn, geradezu "durchsichtig", deshalb können die Gefäße durchscheinen. Ob und wie stark oder schwach Augenringe zu sehen sind, hängt also davon ab, wie stark die Äderchen durchblutet und die Lymphgefäße gefüllt sind. Alles, was deine Durchblutung oder den Flüssigkeitsgehalt negativ beeinflusst, kann sich in Form von Augenringen zeigen. Chronischer Stress, Depressionen, falsche Ernährung, Eisen- oder Vitamin-C-Mangel gehören ebenso auf die Liste der Hauptverursacher von Augenringen. Gulp. Weil wir aber nicht völligen Verzicht üben wollen (und eine Unterspritzung für uns nicht in Frage kommt), haben wir für euch ein paar tolle Hausmittel gegen Augenringe gesammelt: