Ressort
Du befindest dich hier:

Aus Bob wird Clavi-Cut

Der Clavi-Cut ist angeblich DIE neue It-Frisur! Jedenfalls tragen den Cut schon Top-Models und Trendsetterinnen. Im Grunde ein Bob, der aber bis zum Schlüsselbein reicht!

von

  • Burberry Fashion-Show

    Bild 1 von 6 © 2013 Getty Images
  • It-Girl Alexa Chung

    Bild 2 von 6 © 2013 Getty Images

Zuerst entdecken wir die neue Bob-Variante auf den Laufstegen bei Burberry, dann tauchen plötzlich It-Girls damit auf und nun spricht man bereits von DER neuen Trend-Frisur! Beim Clavi-Cut handelt es sich im Grunde um einen längeren Bob, der bis zum Schlüsselbein reicht. Daher auch der Name, denn das englische wort "clavicle" bedeutet auf Deutsch "Schlüsselbein". Keira Knightley, Alexa Chung und Emma Stone liebe ihn und wir auch, denn das Beste an dieser Bob-Variante ist: Sie schmeichelt jeder Gesichtsform, ob rund, oval oder schmal!

Burberry Fashion-Show
It-Girl Alexa Chung

Tipp: Beim Schnitt sollte der Friseur darauf achten, dass das Haar vorne etwas länger ist als hinten. Außerdem ist ein Mittelscheitel oder fransiger Pony ideal zum Clavi-Cut! Cool finden wir auch, dass ein Clavi-Cut bei glatten, welligen und lockigen Haaren immer großartig aussieht - uuuuhhh, das wird tatsächlich auch unsere Lieblingsfrisur!

Um dir noch einige Promi-Beispiele mit Clavi-Cut anzusehen, klicke auf das obere Bild!

Thema: Haare