Ressort
Du befindest dich hier:

Ivanka Trump: Ihr Label wird eingestampft!

Seit einem Jahr ruht die Tätigkeit als Chefin ihrer eigenen Modemarke. Jetzt geht Ivanka Trump den nächsten Schritt und schließt das Label.

von

Ivanka Trump: Ihr Label wird eingestampft!
© 2017 Getty Images

Zumindest aus der Garderobe verschwindet der Name Trump. Ivanka Trump, Tochter des umstrittenen US-Präsidenten stellt ihr Modelabel ein. Mangelndes Kundeninteresse und vor allem der Umstand, dass einige große Modehäuser ihre Kollektionen aus dem Sortiment nahmen, sind wohl Hauptschuld an der Pleite.

Angefangen hatte alles mit der amerikanischen Luxus-Kaufhauskette Nordstrom (die über ihren Online-Shop auch nach Österreich liefert). Diese hatte die Kollektion der Präsidententochter und Unternehmerin aus dem Sortiment genommen, um damit den Boykottaufrufen gegen Händler, die Produkte der Trump-Familie vertreiben, entgegen zu wirken, wie damals die "New York Times" berichtete. Auch der kanadische Handelsriese Hudson's Bay Company (HBC) kündigte kürzlich an, keine Ivanka-Trump-Produkte mehr führen zu wollen. Wie schon Nordstrom begründete auch HBC dies jedoch ausschliesslich mit schlechten Absatzzahlen.

Interessenskonflikt?

Schon seit Ivanka von ihrem Vater als Beraterin nach Washington bestellt wurde, leitete die Geschäftsführerin Abigail Klem die Trump-Modemarke, Trump selbst blieb aber Besitzerin. Deswegen sah sie sich immer wieder mit dem Vorwurf von Interessenkonflikten konfrontiert. Der Präsident selbst gab kurz nach seinem Amtsantritt solchen Vorwürfen Nahrung, indem er sich über die unfaire Behandlung seiner Tochter durch Nordstrom beschwerte. Auch die ehemalige Präsidentenberaterin Kellyanne Conway trug ihren Teil bei, indem sie in einem Fernsehinterview zum Kauf von Ivanka-Trump-Produkten aufrief - was Protest der US-Ethikbehörde auslöste.

Die 18 verbliebenen Angestellten der Firma seien bereits über die Schließung informiert worden.

Thema: Trump

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.