Ressort
Du befindest dich hier:

Aus und vorbei: Mischa Barton wurde von ihrem DJ-Freund Ali Lover sitzengelassen!

Das war wohl leider nichts: Nach nur gut acht Wochen wurde "O.C., California"-Star Mischa Barton, 24, von ihrem DJ-Freund Ali Love, 28, verlassen.


Aus und vorbei: Mischa Barton wurde von ihrem DJ-Freund Ali Lover sitzengelassen!

Wie ausgewechselt wirkte Mischa Barton in den letzten Wochen: Ganz verliebt verbrachte sie ihre freie Zeit fast ausschließlich mit Ali Love und hielt sich auch hauptsächlich in dessen Wohnsitz London auf. Nun soll Barton bereits nach Los Angeles zurückgekehrt sein.

Erst vor wenigen Wochen wurden die beiden heftig turtelnd und verliebt in Südfrankreich gesichtet, wo sie einen gemeinsamen Urlaub machten. Kurze Zeit später sah man sie beim gemeinsamen Erotik-Shopping in London.

Knapp zwei Monate hielt die Liasion allerdings nur: nun machte der DJ mit der Aktrice Schluss. Und das nur, weil er angeblich nicht mit ihrer Berühmtheit zurechtkam. Ein Bekannter des 28-Jährigen meinte zum britischen Magazin "Heat": "Ali war nicht bereit, ein Star zu sein. Er hat zwar erwartet, dass er und Mischa einiges an Aufmerksamkeit erregen, aber dass es so schlimm werden würde, hat er nicht gedacht."

In Sachen Liebe hat Mischa Barton scheinbar kein glückliches Händchen – auch ihre Beziehungen vorher mit Sänger Cisco Adler, Taylor Locke von der BAnd "Rooney" und "The Kooks"-Mitglied Luke Pritchard waren nicht von Dauer. Vielleicht sollte sie sich mal bei anderen Männern umsehen – immerhin waren alle ihre letzten Ex-Freunde Musiker...

(red)