Ressort
Du befindest dich hier:

Diesen Trendpulli tragen alle Insta-Girls

Trends müssen nicht immer logisch sein, aber bei diesem muss man sich schon fragen, wie unwichtig Praktikabilität heutzutage zu sein scheint. Genauer gesagt: Wie kurz muss ein Pulli sein, damit er trendy genug für Insta-Girls ist?

von

Cropped Hoodie
© instagram.com/backtominimal

Sexy und bequem - so kann man die Fashionwelt auf Instagram am besten beschreiben. Wenn Kim Kardashian hautenge Radlerhosen und ein extremes Croptop dazu trägt, kommt zumindest dieser Vibe rüber. Flache Badeschlapfen werden mit Bodycon-Kleidern kombiniert, Oversize-Baseball-Blousons mit bauchfreien Tops und lockere Shirts mit extrem aufgerissenen Hosen. Auf Insta muss alles cool, verspielt sein, aber das Feuer darf nicht fehlen. Nur so kann man sich einen aktuellen Fashion-Trend erklären, der auf der App massig präsentiert wird: extrem gekürzte Pullover!

In Internetsprache heißen die natürlich "cropped Hoodie". Nur, dass wir unter "cropped" "ein bisschen Bauchnabel-umspielend" verstehen und nicht "bis über die Brüste ausgeschnitten". Doch genau das tragen die Insta-Girls. Und was lange Ärmel hat, ist schließlich noch immer ein Pulli, oder nicht? Als würden die langen Ärmel die offensichtliche Sexyness irgendwie ausbalancieren können. Ganz zu schweigen von der nicht vorhandenen Praktikabilität dieses Kleidungsstücks. Denn mal ehrlich, wer friert nur an den Unterarmen, während der Bauch vor sich hin schwitzt?

Cropped Hoodie

Aber gut, diese Insta-Teile sollen oder müssen nicht praktisch sein, denn man trägt sie sowieso nur für ein, zwei Fotos. Und das ist nicht übertrieben! Jetzt wo Einkauf-Videos (Haul Videos) auf Youtube so beliebt sind, hört man Vloggerinnen häufig sagen: "Hey, das Teil würde ich niemals wirklich anziehen, aber auf einem Instagram-Bild schaut es super aus!" Das kann man natürlich machen, wenn man einen riesigen, begehbaren Kleiderschrank zuhause hat!

Man muss einfach seelisch mit den Insta-Trends abschließen. Egal, ob extrem zerrissene Hose, Radlerhosen oder eben unnötig kurze Hoodies - wenn Kim K, Gigi Hadid & Co die Sachen anziehen und Bilder davon posten, dann werden es schon genug Mädels kopieren. Uns bleibt also nichts erspart.