Ressort
Du befindest dich hier:

Ausländerfeindlichkeit: So reagierst du richtig!

Vorurteile, Hetze, Hasstiraden: Mit all dem sind Flüchtlinge und Migranten immer wieder konfrontiert. Das macht dich traurig und sprachlos? So reagierst du richtig auf Ausländerfeindlichkeit!

von

Ausländer-Feindlichkeit - so reagierst du richtig!

"Da mach' ich nicht mit!"

© istockphoto.com
»Viele Ausländer sind doch Kriminelle«

TIPP: BEI DEN FAKTEN BLEIBEN

Der von einigen politischen Parteien betonte Zusammenhang von Ausländern und Kriminalität schürt die Angst vor "Fremdem". Die Statistik zeichnet aber ein ganz klares Bild: Hier lebende Ausländer kommen nicht öfter in Konflikt mit dem Gesetz als Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft.

»Sie nehmen uns die Arbeitsplätze weg«

TIPP: ABKLÄREN, WORUM ES EIGENTLICH GEHT

Die steigende Arbeitslosigkeit, die von Weltwirtschaftsschwankungen verursacht wird, hängt NICHT mit den in Österreich arbeitenden Migranten zusammen. Zudem ist die heimische Wirtschaft auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen. Bereiche wie Straßenbau, Pflegebereich oder Gastronomie würden ohne sie nicht auskommen.

Freundinnen, lachen
Freundschaft und Liebe, anstatt Angst und Hass.
»Die nützen nur unser Sozialsystem aus«

TIPP: VERALLGEMEINERUNGEN AUFZEIGEN

Wer so spricht, redet einfach nur nach oder will seinen Ärger rauslassen. Denn wer ist damit gemeint? Die slowakische Altenpflegerin, der deutsche Manager, der türkische Inhaber eines Gemüsegeschäfts? Niemand bekommt, was ihm nicht zusteht. Asylwerber erhalten nur geringes Taschengeld, von dem allein sie nicht leben könnten. Außerdem ist ihr Zugang zum Arbeitsmarkt oft für lange Zeit sehr eingeschränkt.

»Frauen mit Kopftuch werden unterdrückt«

TIPP: SICH MIT TRADITIONEN AUSEINANDERSETZEN

Der Grund, ein Kopftuch zu tragen, kann Glaube, Tradition oder auch stolzer Selbstausdruck als Muslima sein. Die Entscheidung, eines aufzusetzen oder nicht, ist Teil der persönlichen Geschichte einer Frau und zu respektieren. Im Übrigen passieren Menschenrechtsverletzungen überall und sind nicht von einem Kopftuch abhängig.

ZIVILCOURAGE ZEIGEN BEI RECHTEN SPRÜCHEN!
Solche Sprüche machen dich traurig und sprachlos? Dann hilft jetzt die "Da mach' ich nicht mit"-Broschüre des Vereins wienXtra! Darin erfährst du, wie du auf viele Vorurteile die richtigen Antworten parat hast. Zu bestellen ist das Büchlein unter jugendinfowien.at. Gute Idee!

Thema: Report