Ressort
Du befindest dich hier:

Aussichtsreiche Pool-Position und Reinheit, die von innen kommt

Schwimmen, Saunieren, Massagen - das Spa-Angebot ist ideal für das neu erwachte Gefühl der umfassenden Reinigung.


Aussichtsreiche Pool-Position und Reinheit, die von innen kommt
© Harald Eisenberger

Schwimmen mit Panorama-Blick

Es gibt kaum eine sportliche Betätigung, die vielfältiger und zugleich schonender auf unseren Körper wirkt. Schwimmen ist unabhängig von Alter oder Leistungsniveau möglich, belebt und entspannt zugleich. Am schönsten ist es, wenn man dabei auch genügend Platz hat. Und vielleicht sogar über den Beckenrand hinaussehen kann.

Vor diesem Hintergrund reifte der Gedanke an einen neuen Pool mit Panorama beim Pierer. 20 Meter lang und 8 Meter breit, ganzjährig beheizt auf wohlige 30 Grad. Da braucht es keinerlei Überwindung, um sich ins Becken gleiten zu lassen. Wer regelmäßig seine Bahnen zieht, tut übrigens nicht nur der Muskulatur einen großen Gefallen, sondern auch dem Herz-Kreislauf-System. Dabei werden die Gelenke geschont, eine Verletzungsgefahr ist abseits des Hochleistungssports so gut wie ausgeschlossen. Jede Schwimmtechnik hat ihre speziellen Vorzüge, daher empfiehlt es sich, zwischendurch zu wechseln. Von Brust zu Kraul und weiter zum Rückenschwimmen. Am wirkungsvollsten ist das Schwimmen, wenn man einen gleichmäßigen und ruhigen Rhythmus beibehält. Und für alle, die den Kopf beim Schwimmen nicht nur unter Wasser haben, bietet der neue große Infinitypool beim Pierer auch einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Naturlandschaft.

Reinheit, die von innen kommt

Ob man den heute weit verbreiteten Begriff „Detox“ verwendet oder einfach „Fasten“ dazu sagt, eines ist klar: Urlaub kann auch leichter und freier machen. Ganz einfach.

Beim Pierer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um im Sinne von „Detox“ das Wohlbefinden zu steigern und dem Körper neue Energie zuzuführen. Wer es alleine versuchen möchte, sollte mit kleinen Schritten beginnen. Die Reduktion des Zuckers ist etwa keine allzu schwierige Übung. Ein großes Glas Wasser mit dem Saft von Zitrusfrüchten ist ein sehr guter Start in den Tag. Ausgewogene Ernährung mit saisonaler und regionaler Kost und regelmäßige Aufnahme von Tee oder Wasser unterstützen den Körper.

Rein ins Vergnügen

Ein entscheidender Faktor für jedes Detox-Programm ist auch Bewegung. Die Alm mit ihrer sauberen Luft kommt unseren Gästen hier sehr entgegen. Schwimmen, Saunieren, Massagen, das Spa-Angebot ist ideal für das neu erwachte Gefühl der umfassenden Reinigung. Zur Entsäuerung und Entschlackung sind die Säure-Basenwochen mit Basenküche besonders gut geeignet. Für Gäste, die in Sachen „Detox“ gezielt vorgehen wollen, empfiehlt sich außerdem die Fastenwoche von 2. bis 8. Juni nach der Methode Buchinger/Lützner.

Promotion

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .