Ressort
Du befindest dich hier:

Junge Kunst in altehrwürdigen Mauern

Wir haben den ultimativen Muttertags-Ausflugs-Tipp für Mamas mit Geschmack: Im romantischen, weststeirischen Schloß Hollenegg kann man am Wochenende die Werke junger Designer bewundern.

von

Junge Kunst in altehrwürdigen Mauern
© Beigestellt

Ein prunkvolles Schloß aus dem Mittelalter samt Kirche und verwunschenem Schloßhof: Das Anwesen Hollenegg in Schwanberg kann auf eine mehr als 900-jährige, beachtliche Geschichte zurückblicken! Wer nun denkt, dass auch das Innere so erhaben ist wie die Fassade, wird aber schnell eines anderen belehrt: Wo früher Minister des Erzbischofs und Grafen ein und aus gingen, wohnt nun Alice Stori Liechtenstein mit Ehemann und ihren drei Kindern. Die Designerin, Grafikerin (storialab.com) und Bloggerin (aliceinwhateverland.com) hat hier moderne Kunst und Möbel stilvoll mit alten Stücken kombiniert.

Und weil sie junges Design liebt und diese fördern will, hat sie letztes Jahr das erste Design-Resideny-Programm in Österreich auf die Beine gestellt: Designer unter 35 Jahren konnten sich im Schloß 2 Wochen inspirieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Der Fokus der Arbeiten lag dabei auf der Auseinandersetzung mit dem geschichtsträchtigen Schloß. Die hier entstandenen Werke von Designern wie mischer’traxler, Dean Brown oder Dossofiorito können nun vom 8.-10. Mai im Rahmen der Ausstellung "Schloss Hollenegg for Design" mit dem Titel "Slow" bewundert werden.

Vernissage: 7. Mai, 18 Uhr
Ausstellung: 8.-10. Mai, 11 Uhr bis 17 Uhr
Eintritt frei
Infos unter schlosshollenegg.at

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .