Ressort
Du befindest dich hier:

"Austria´s next Topmodel": Ab in die Wüste

Die heutige Folge von "Austria´s next Topmodel" verspricht viele Tränen in der Wüste und eine äußert sexy Gastjurorin - und zwar Clooney-Ex Elisabetta Canalis.

von

"Austria´s next Topmodel": Ab in die Wüste
© PULS 4 Frank

Die "Austria's next Topmodel"-Kandidatinnen haben nur einen Traum: Sie alle wollen aufs Cover von WOMAN , einen exklusiven Vertrag mit einer Model-Agentur und das Gesicht der Hervis -Bikinikampagne werden. Soweit die altbekannten Zutaten der TV-Castingshow, die jetzt bereits zum fünften Mal in Serie gegangen ist.

Trotzdem ändert sich mit dieser Staffel auch einiges: Statt Lena Gercke moderiert erstmals Melanie Scheriau die Modelsuche , auch die Jury ist mit Rolf Scheider und Carmen Kreuzer neu besetzt.

Was passiert heute?

Kurzum: Tränen und der erste richtige Streit in der Wüste, ruinierte Idylle am Wörthersee und eine schockierte Carmen Kreuzer! Beim Shooting in der Wüste erwartet die Top 15 Kandidatinnen Starfotograf Michael Dürr und ein ganz besonderes Accessoires: Ein Kamel. Und schon fließen die Tränen - Topmodel-Kandidatin Greta hatte als Kind schlechte Erfahrungen mit einem Kamel, wird sie das Shooting deshalb nicht machen? Plus: In der Jury sitzt heute Clooney-Ex und Model Elisabetta Canalis, die die Mädchen mit Profi-Tipps für den Laufsteg versorgt.

Für alle ANTM-Fans: Heute Abend um 20.15 auf Puls 4 darf wieder "mitgefiebert" werden.