Ressort
Du befindest dich hier:

OMG! Jetzt gibt es Avocado-Schokolade

Diese Nachricht macht uns heute richtig glücklich! Avocados sind jetzt endlich auch als zart schmelzende Schokolade verarbeitet erhältlich!

von

OMG! Jetzt gibt es Avocado-Schokolade
© Instagram/chocolatier Compartes

Leg deinen Avocado-Toast beiseite! Denn endlich hat jemand eine Avocado-Rezeptur erfunden, von der du niemals gedacht hättest, dass du sie wirklich brauchst. Tust du aber!

Denn ab jetzt gibt es offiziell Avocado-Schokolade! JA! Die liebste Frucht aller Instagrammer wird jetzt zu einem köstlichen Schoki-Mix.

Ausgedacht haben sich die Schokoladen-Tafeln mit Avocado-Zusatz die amerikanischen Edel-Chocolatiers von Compartes, die bereits mit Matcha-Schoki und Rosen-Zartbitter ihre Küchenkreativität unter Beweis gestellt haben. Umgerechnet 10,- Euro kostet die hellgrüne, zart schmelzende weiße Schokolade mit dem nussigen Geschmack der Butterfrucht.

Die von Compartes verwendeten Avocados stammen übrigens von lokalen Bauern und sind - wie alle anderen Produkte – zu 100 Prozent organisch.

Plus: Eigentlich müsste die Avocado-Schokolade sogar gesünder als eine herkömmliche sein. Immerhin enthält die Avocado jede Menge Omega3-Fettsäuren, die für eine schönere Haut und bessere Gehirnleistung verantwortlich gemacht werden. Okay. Wir reden uns die Sache jetzt vielleicht ein wenig zuuuu gut. Aber hey: Avocado! Schokolade! Erhältlich bei Compartes.

Thema: Schokolade

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .