Ressort
Du befindest dich hier:

Wie du den Avocadokern am einfachsten entfernst

Wir lieben Avocados - bis auf eine Sache. Das Entfernen des Avocado-Kerns. Wie du ihn schnell auslöst und dabei kein Fruchtfleisch vergeudest.

von
Kommentare: 1

Wie du den Avocadokern am einfachsten entfernst
© iStockphoto

Wie entfernst du den Kern der reifen Avocado? Lass uns raten: Du schneidest die Avocado mit einem scharfen Messer quer bis zum Kern durch, hebst die eine Hälfte ab und pfriemelst den Kern aus der anderen Hälfte mit einem Löffel oder den Fingern raus.

Klar. Haben wir auch so gemacht. Und uns jedesmal wahnsinnig geärgert. Erstens sind die Fingerchen dann mit Fruchtfleisch begatscht. Und zweitens verlierst du dabei wahnsinnig viel ebendiesen Fruchtfleischs. Weil es entweder am Kern, deinen Fingern oder am Löffeln haften bleibt.

So löst du den Avocadokern schnell und sauber

Tja, aber wozu gibt es das Internet und all seine LifeHacks? Eben! Und deshalb wenden wir jetzt diesen ebenso simplen wie sauberen Trick an.

Du brauchst: Avocados. Ein scharfes Messer. Einen Korkenzieher.

Was du machst: Avocado wie bislang in zwei Hälften schneiden, eine davon abheben. Nun den Korkenzieher vorsichtig in den Avocadokern drehen. Keine Bange – nur die äußerste Hülle ist etwas fester, der Rest des Kerns ist weich. Wenn der Korkenzieher fest sitzt, den Kern mit einer kräftigen Drehbewegung auslösen.

Yeah! Und kleiner Zusatzbonus: Du kannst ihn auch gleich weiterverarbeiten. Der Avocadokern ist nämlich essbar!

Thema: Life-Hacks

Kommentare

Autor

Noch viel einfacher:
Scharfes Messer in den Kern schlagen - Messer steckt im Kern - kurz nach links oder rechts drehen - voilà Kern ist am Messer und draußen

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .