Ressort
Du befindest dich hier:

Woran du erkennst, ob du Anna Wintours Zustimmung hast

Sie ist der Gottseibeiuns der Modewelt: Vogue-Chefin Anna Wintour. Jetzt wurden die 4 Buchstaben bekannt, mit denen sie ihre Zustimmung signalisiert.

von

Woran du erkennst, ob du Anna Wintours Zustimmung hast
© 2017 Getty Images

Wenn Vogue-Chefin Anna Wintour einer Modeschau beiwohnt, gehen den Designern hinter der Bühne die Manschetten. Ihre Redakteurinnen erstarren ehrfürchtig, wenn sie durch die Gänge der Redaktion im New Yorker One World Trade Center in ihr Büro schreitet. Ihr Urteil wird geachtet - und auch extrem gefürchtet.

Anlässlich des 125. Geburtstag der Mode-Bibel kam jetzt eine App mit iMessage-Stickern im Bitmoji-Style heraus – und lüftet ein Geheimnis über die einflussreichste Frau im Fashion-Business. Denn ein Cartoon-Emoji steht über allen anderen: Ein Post-it mit den Buchstaben AWOK.

Nein, es handelt sich dabei nicht um ein Versehen, sondern um eine Verneigung vor Anna Wintour. Das Akronym steht nämlich für "Anna Wintour OK". Wenn ein paar Seiten oder Modeproduktionen die Zustimmung von Mode-Gottseibeiuns Wintour erlangen, dann beklebt sie diese mit einem Post-It und der Notiz "AWOK".

Wie "Online Fashion News Director" Chioma Nnadi in einem Interview erklärt, haben diese Post-Its Kultstatus in der Redaktion: "Niemand vergißt sein erstes 'AWOK'. Wir heben es auf, weil es eine wichtige Erinnerung ist." Denn ehe sie ihr erstes "AWOK" klebt, schickt Wintour wesentlich öfter Stories mit dem Vermerk "Nein", "Langweilig" oder "Probier es nochmal" zurück.

Thema: Anna Wintour

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.