Ressort
Du befindest dich hier:

Baby Prinz George auf Weltreise

Er ist acht Monate alt – und geht für 19 Tage auf Weltreise. Herzogin Kate und Prinz William nehmen Baby Prinz George mit auf ihren Neuseeland-Trip.

von

Baby Prinz George auf Weltreise

Die erste Dienstreise für Prinz George

© 2013 AFP

Bislang hielten Herzogin Kate und Prinz William ihren kleinen Sohn George abgeschottet von Medien und Volk - doch nun ist es an der Zeit für den 8 Monate alten Racker, seine erste Dienstreise anzutreten. Und die führt den Mini-Royal gleich um die halbe Welt.

Das royale Paar wird vom siebten bis zum 25. April für 19 Tage in Australien und Neuseeland unterwegs sein – und will in dieser Zeit natürlich nicht getrennt von seinem kleinen Söhnchen sein. Kate und Will besuchen in Australien und Neuseeland von Erdbeben und Buschbränden versehrte Gebiete, zusätzlich stehen der Besuch eines Cricket-Spiels und ein Schnellboot-Rennen im Reise-Kalender.

Während George diese Programmpunkte wohl eher auslassen dürfte (eine Nanny begleitet die Prinzen-Familie), hat er zumindest einen offiziellen Termin: wie auch schon sein Vater vor 30 Jahren nimmt er an einem Fototermin im Garten des 'Government House' in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands teil. Damit hat es sich aber auch schon – und zum Glück haben Will und Kate auch drei freie Tage eingeplant, in denen sie mit ihrem kleinen Sohn in Ruhe die Umgebung erkunden wollen. Wobei "Ruhe" im Falle der Royals ein dehnbarer Begriff sein dürfte...