Ressort
Du befindest dich hier:

Hast du den (Gesichts)Zug zum Erfolg?

Hat dein Aussehen großen Einfluss auf deine Karriere? Ist so, leider. Überraschend ist, welche Gesichtszüge zu mehr Erfolg im Job verhelfen.

von

Hast du den (Gesichts)Zug zum Erfolg?
© Instagram/GigiHadid

Das Aussehen hat riesigen Einfluss auf unsere Karriere. Ist leider so, auch wenn wir uns die Welt oft gerne anders wünschen würden. Dass es nämlich vorwiegend auf Können ankommt... Aber leider! Mehrere Studien belegen: Wer attraktiv aussieht, steigt eher die Karriereleiter auf.

Gutes Aussehen wird auf dem Arbeitsmarkt honoriert. "Attraktivität steigert den wirtschaftlichen Erfolg und wirkt sich damit positiv auf die individuelle Lebenszufriedenheit aus", konstatierte beispielsweise das deutsche Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in einer Studie zum Thema. Grundlage waren Daten aus Deutschland, Großbritannien, Kanada und den USA. Aber was genau zeichnet ein "erfolgsversprechendes Äußeres" aus? Geschmäcker und Schönheitsideale sind schließlich immer noch verschieden....

Ein Babyface hilft bei der Karriere

Nun haben Forscher der University of Toronto in einer Studie genauer untersucht, welche Gesichtszüge bei der Karriere von Vorteil sind – und dir schneller zu einer Führungsposition verhelfen. Und das ist tatsächlich überraschend...

Denn es ist nicht das klassisch schöne Gesicht und auch keine überdurchschnittlich selbstbewusste Mimik, die beruflich erfolgreicher machen. Am besten ist es, wenn man "nett" aussieht.

"Nett", das ist jetzt meist kein Wahnsinns-Kompliment. Aber die Untersuchung ergab: Ein Babyface, also ein weiches, etwas unschuldiges Aussehen (wie es etwa Supermodel Gigi Hadid hat) öffnet dir beruflich eher die Türen. Denn es wird als vertrauenswürdig, kooperierend und warmherzig eingeschätzt. Kollegen mit weicher, freundlicher Mimik werden weniger schnell als Bedrohung wahrgenommen – was sowohl Kollegen als auch Entscheidern ein sicheres Gefühl bei der Besetzung von Posten suggeriert.

Schlechtere Chancen haben Menschen mit harten oder aggressiven Gesichtszügen. Sie werden schneller als Konkurrenz empfunden – dazu rechnet man ihnen unterbewusst ein unberechenbares Verhalten zu. Was sie für eine Führungsposition nicht unbedingt empfiehlt...

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .