Ressort
Du befindest dich hier:

Das sind die beliebtesten Babynamen 2019: Und sie sind durchaus ungewöhnlich

Na, gerade auf der Suche nach DEM perfekten Babynamen für deinen Nachwuchs? Aber er soll - abgesehen von schön - lieber ausgefallen und selten sein? Da bist du nicht alleine! Diesen Wunsch haben gerade viele Eltern und daher sind die aktuellen Trendnamen für 2019 tatsächlich ungewöhnlich!


Babyname
© iStockphoto.com

Jedes Jahr versucht das Portal vornamen.de Trends in Sachen Babynamen zu destillieren, anhand des Suchverhaltens der eigenen User. So kann ermittelt werden, welche Vornamen aktuell besonders an Beliebtheit gewinnen und sich zum Trend entwickeln werden. Nachdem die letzten Jahre besonders alte Namen wieder häufiger vergeben werden, sind derzeit vor allem ungewöhnliche oder seltene Namen, die aber dennoch einfach auszusprechen sein und möglichst auch international klingen sollen, besonders beliebt:

Babynamen für Jungen

  • Bela
  • Valentin
  • Leano
  • Luis
  • Bruno
  • Ludwig
  • Mats
  • Theodor
  • Arthur
  • Henry
  • Silas
  • Erik
  • Jakob
  • Matteo

Babynamen für Mädchen

  • Elisa
  • Leni
  • Aurelia
  • Maila
  • Leana
  • Malou
  • Greta
  • Frieda
  • Clea
  • Alba
  • Anouk
  • Carlotta
  • Naomi
  • Smilla

Babynamen für Jungen UND Mädchen

Und es gibt außerdem Vornamen auf der Liste, die für beide Geschlechter passen:

  • Bente
  • Mika

Und wir haben hier gleich noch ein paar mehr Namensvorschläge für dich:

17 Babynamen nach Disney-Filmen
Die schönsten Babynamen mit nur 3 Buchstaben
Schwedische Babynamen

Themen: Kinder, Eltern

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .