Ressort
Du befindest dich hier:

Bachelor Folge 2: "Geh rauf und komm' runter!"

Folge 2 der RTL-Trivialsupernova "Der Bachelor": Es gab Pimmel, Konfro und einen Selfie-Stick. Aber natürlich haben wir uns das alles in Ruhe angesehen.

von

Bachelor Folge 2: "Geh rauf und komm' runter!"

So sieht Gruppendate aus

© RTL

Manchmal könnte man meinen, "Der Bachelor" wäre eine von gichtfingrigen TV-Strategen mit kaltem Herzen erdachte Quotenmaschine (zuletzt 2,3 Mio. Zuschauer), ein raffiniert am Reißbrett zusammengestelltes Plemplem-Panoptikum.

Aber falsch! Es geht hier um Menschen. Um Emotionen! Große Emotionen (nur eben vorgetragen von ziemlich kleinen Geistern mit Minimal-Grammatik):

"Boaaaaaaahhh! Die Villa! Boaaaaah! Ein Bett! Boooaaaaaah! Eine Badewanne!" (alle Kandidatinnen beim Einzug in die "Ladys Villa")

"Ich finds asozial UND behindert UND unmenschlich, mit anderen Leuten in einem Bett zu liegen!" (bei Tina B. legt sich die Begeisterung)

"Ich krieg die Krise bei Sportklamotten!" (Jana)

"Soll sie heulen, ist mir schnuppe!" (Inci)

"Geh mir nicht auf den Sack!" (nochmal Tina B., eine generell eher piesepampelige Tussi)

"Arschloch! Ihr seids doch alle Arschloch!" (Kattia)

Bachelor: Jetzt gibt's Konfro, Baby!

Ihr merkt schon. Endlich scheppert es! RTL-"Bachelor" Folge 2, oder wie wir finden: Schon jetzt ein Klassiker aus dem Neuröschen-Spiegelkabinett. Doch ganz in Ruhe: Was geschah?

Eine Provokation in drei Stufen:

Anatomisch unkorrekteste Ansage: "Du gehst mir am Sack."

  • Erst läuft Kolumbianerin Kattia zum Gruppen-Date am Baseballplatz in High Heels auf. High Heels beim Sport. "Diese Bitch!" (Inci).
  • Dann trainiert sie in der "Ladys Villa" ihren Hintern und zeigt dabei (wir dürfen hier Kandidatin Sabine S. zitieren, die ganz nebenbei den Ballermann-Knaller des Jahres textet) "ihre dicken Titten, sie hat ganz dicke, dicke Titten, dicke Titten."
  • Schließlich (parbleu!) schnippelt Kattia auch noch in zu heiß gewaschenen Hot Pants Gemüse – wobei der Sender des Mikros ihren halben Hintern lüftet.

Wie soll die übrige Saisonware 2017 angesichts solch schwer zu ertragender Bilder weiter in Ruhe auf dem Sofa der "Ladys Villa" rumgammeln? Eben. Es folgt eine sofiavergaraeske Eskalation, eine tektonisch gefährliche Busenproportionsverschiebung, die noch die rund 3.850 Kilometer Luftlinie entfernte San Andreas-Spalte bedrohlich erzittern lässt:

Tina B.:"Pack deinen Arsch ein!"

Kattia: "Soll ich mich jetzt wie einen Nonne anziehen, damit alle glücklich sind?" (BittenichtBittenichtBitteBittenicht schickt der Aufnahmeleiter ein Stoßgebet gen Himmel)

Tina B.: "He! Ich hab das nett gemeint. Die steht da gleich nackisch, man sieht den halben Arsch!"

Kattia: "Es ist mir scheissegal, wie ich mich anziehe! Ihr seid Arschloch." Und dann: "Wie ich mich nicht anziehe ist mein Problem." (Lieblingssatz 1)

Tina B.:"Geh hoch und komm runter!" (Lieblingssatz 2)

Aber rauf gehen und runterkommen, wie soll man das bewerkstelligen, wenn man Kattia ist? Wir sprechen jetzt nicht von den Sport und Treppen erschwerenden High Heels, sondern erklären es in ihren Worten: "Ich bin wie ein Glas. Wenn das letzte Tropfen kommt, BUUUUUMMM, explodiere ich. Bumm!"

Ihr findet das eine Überreaktion? HAHAHAHA! Oktopusse essen sich selbst, wenn sie sich aufregen. DAS ist überreagieren!

Also weiter bitte ganz viel "Bumm" machen, Kattia. Das braucht die Show. Noch sechs Folgen, Kinder. Ohne eine gewisse Erosion der Manieren wird das sonst nämlich wie ein Dauer-Delirium.

Was nämlich sonst so geschah:

WAS TREIBT DER BACHELOR? Der spult weiter brav seine Rolle als vertonte Parship -Anzeige runter:

  • Mir ist Ehrgeiz sehr wichtig. Erwarte mir das auch von meiner zukünftigen Partnerin .
  • Inci ist auf jeden Fall eine tolle Frau.
  • Cara ist eine tolle Frau.
  • Caro ist eine tolle Frau.
  • Viola ist eine tolle Frau. Und, ausführender: Hübsche Figur, hübsches Gesicht, hübsches Lächeln und trinkt gerne ein Bier.
  • Wenn ich mich zurückziehe und die Bilder der Frauen ansehe, dann werden einem nochmals die Momente bewusst .
  • Ich spreche selten darüber, dass ich Model bin, weil man wird direkt in eine Schublade gesteckt. (Erwähnt es dann aber doch mitgezählte 6 Mal).

Auf Twitter findet jemand ein Bild aus der Model-Karriere des "Bachelor":

Der "Bachelor" bemodelt Thermo-Arbeitshosen

FRAGE DER FOLGE: In der Werbepause stellt das RTL die Quizfrage: "Wie heißt der Bachelor?" A) Sebastian, B) Siegfried? . Wir googlen schnell für alle, die dachten, der Typ heißt natürlich "Bachelor": Sebastian. Sebastian Pannek sein Name.

BESTES FLIRT-GESPRÄCH: Gibt's beim Einzeldate mit Inci.

Inci: "Die Mädels haben alle Sport gemacht in der Villa. Ich hab' mir Nachos reingehaut."

Sebastian: "Würdest du etwas an dir ändern?"

Inci: "Ich würde meine Lippen aufspritzen lassen."

Sebastian: "Die sind doch schon perfekt."

Inci: "...und den Arsch aufspritzen lassen."

Sebastian: "Da kannst du auch einfach nur ein paar Burger essen."

In dem Moment verknallen wir uns fast ein wenig in den Mann. Leider lässt sich Inci dann ob des guten Gesprächs "toootal fallen bei Sebastian" und erzählt vom Tod ihrer besten Freundin. Der gesteht zwar zu, dass das "eine echt krasse Geschichte" ist, schickt Inci aber 30 Sekunden später mit „Es ist jetzt echt spät geworden“ vor die Tür. Vielleicht nicht hundertprozentig das Sensibelste, was man eingedenk der Story sagen kann... Aber Inci findet ihn nach wie vor "gefährlich, weil ein Mann zum Verlieben."

Inci und Sebastian haben ein toootal gutes Gespräch

IDEE DER WOCHE: Geht eindeutig an die RTL-Ausstattung, die die Bacheloreusen wahlweise als Hooters -Servicepersonal (Gruppen-Date am Baseball-Platz) oder als explodierte Baiser-Torten ("Nacht der Rosen") verkleidet. Platz 2 erhält die RTL-Musikredaktion für die völlig unsubtile Einspielung von Destiny's Childs "Say my Name, Say My Name" bei der Entscheidung, welche der Barbies eine Rose ins manikürte Händchen bekommt.

SCHAUSPIELERISCHE GLANZLEISTUNG: Liefert "Miss München" Viola. Die stellt sich beim Gruppendate am Baseplatzplatz so extra-doof an, dass Sebastian endlich ordentlich mansplainen und außerdem an ihre Taille darf."Das war schon irgendwie unser Moment," befindet der "Bachelor". Und wir können es ihm nicht verdenken, immerhin hat Viola ihre Shorts in der Kinderabteilung gefunden. Um Benjamin Franklin zu zitieren: Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss.

Später kriegt Viola eine weiße Rose, die hatte letzte Woche eine Anna, es handelt sich also um eine Wander-Rose – aber bitte fragt uns nicht, was die jetzt genau soll, wir haben nämlich zwischenzeitlich doch mal beide Augen zugedrückt.

Viola stellt sich extra-doof, sieht dabei aber gut aus

DARÜBER HÄTTEN WIR GERNE NICHT MEHR ERFAHREN: Musicalsängerin Julia hat im Urlaub den Besitzer von Österreichs größtem Puff kennengelernt. Der AAAAALLES macht, GangBang und so. Kein Problem für seine Frau, berichtet Julia, und stärkt damit die anderen Kandidatinnen mental für die folgenden "Bachelor"-Episoden: "Herz gehört mir, Pimmel kann man waschen."

DARÜBER HÄTTEN WIR GERNE MEHR ERFAHREN: Wo ist der Amarula ? Dieser komische Fusel, den im echten Leben noch nie jemand gekostet hat, bislang Standard-Inventar aller sechs vorhergegangenen Bachelor-Staffeln: Weg isser. Günther Wallraff, Florian Klenk: ÜBERNEHMEN SIE!

Thema: Der Bachelor