Ressort
Du befindest dich hier:

5. Folge "Der Bachelor" 2020: Jetzt ist es offiziell: DAS ist der unsympathischste Bachelor aller Zeiten

Womit der Bachelor überhaupt nicht klarkommt: mit einem Nein von einer Frau. Und er rächt sich sogar dafür! Obwohl Kandidatin Linda eindeutig Interesse zeigte, aber ihn nicht küssen wollte, warf er sie aus der Show.

von

5. Folge "Der Bachelor" 2020: Jetzt ist es offiziell: DAS ist der unsympathischste Bachelor aller Zeiten
© RTL / TV NOW

Wir haben uns ja in den letzten vier Folgen schon eher schwer getan mit dem aktuellen Bachelor. Fragwürdiger Satzbau, fragwürdige Satzinhalte. Aber das sind wir ja gewöhnt aus unseren geliebten TrashTV-Formaten. Dazu kam vornehmlich peinlich berührtes Schweigen, da Gespräche mit ihm nur aus "Wie geht es dir?" oder "Ich weiß jetzt auch nicht, was ich sagen soll." zu bestehen schienen. Und dieses Schweigen befüllte Sebastian Preuss am liebsten mit Zungenakrobatik: In den letzten zwei Folgen knutschte er mit insgesamt vier Frauen.

Diesmal verweigerte ihm eine der Kandidatinnen jedoch dieses scheins aus seiner Sicht vertraglich zugesicherte Recht und damit konnte sein verletztes Männer-Ego sichtlich nicht umgehen: Aus "Ich versteh das jetzt nicht" wurde emotionale Erpressung und als sie sich nicht bei ihm entschuldigte schließlich der Rauswurf aus der Sendung. Obwohl sie zuvor eindeutig eine seiner Favoritinnen war.

Das Grundprinzip von "male entitlement": Wenn eine ihn nicht ranlässt, wird er sauer. Denn er hat ja als Mann schließlich Anrecht auf die Frau. Wir könnten im Quadrat kotzen...
Und nicht nur wir: