Ressort
Du befindest dich hier:

"Bachelor": Alissa leidet auf Facebook

Nach dem Alissa Harouat öffentlich auf Facebook: "Ich weine jede Nacht, der Schmerz sitzt tief."


"Bachelor": Alissa leidet auf Facebook
© RTL

So viel Trauer nach dem Ende einer TV-Kuppelshow, das ist schon verblüffend. Nachdem der RTL-"Bachelor" Jan Kralitschka die letzte Rose an Model Alissa vergeben hatte, trennte sich der 36-jährige auch schon wieder von der schönen Algerierin. "Dieses Schmetterlingsgefühl, diese Verliebtheit, die in Kapstadt war, das krieg' ich nicht mehr hin." Sprach's – und verzog sich wieder auf seinen Bauernhof in Bad-Honnef.

"Bachelor" Alissa: So leidet sie auf Facebook

Zurück blieb eine tief verletzte Frau, der wir (ehrlicherweise) so viel echtes Gefühl für den Model-Anwalt Kralitschka gar nicht zugetraut hätten. Doch die 25-jährige Alissa Harouat ist offenbar tatsächlich am Boden zerstört. Auf ihrer Facebook-Seite haut sie enttäuscht in die Tasten: "Ich wünsche es keinem, es nur für einen Moment nachempfinden zu können, was in mir vorgeht, oder wie ich mich fühle. Ich habe ständig schlaflose Nächte und frage mich warum das alles …"

Schlaflose Nächte, bittere Tränen. Das brünette Party-Girl aus der deutschen Pfalz teilt ihren Facebook-Fans mit: "Wenn ich einschlafe, dann unter Tränen, weil der Schmerz zu tief sitzt, einen Menschen verloren zu haben, dem ich vertraute und mein Herz verschenkte. Ich versuche mich abzulenken, aber es holt mich dennoch ständig ein."

Ein weiterer heftiger Schlag ins Gesicht: Jan soll wieder mit seiner Ex Ann-Kristin B. , der Mutter seiner dreijährigen Tochter, liiert sein ( Linktipp: Das ist die Ex-Freundin des "Bachelor" .).

Nun mag es bitter sein, in einer TV-Show öffentlich abserviert zu sein – aber dass in sieben Wochen Drehzeit tatsächlich so starke Gefühle für eine mehrwöchige (und erneut coram publico zelebrierte) Trauerphase entstanden sind...wir sind da skeptisch.