Ressort
Du befindest dich hier:

"Bachelor"-Kandidatin Sarah: Horror-Crash

Was wäre eine TV-Show, in diesem Fall "Der Bachelor" ohne dramatische Erzählungen aus der Vergangenheit der Kandidatinnen - so erzählte Kandidatin Sarah Gehring (25) nun von ihrem schweren Autofall vor vier Jahren, den sie fast nicht überlebt hätte.

von

  • Bild 1 von 2 © RTL / Stefan Gregorowius
  • Bild 2 von 2 © RTL / David Bloomer

Millionen sehen gerade zu, wie "Der Bachelor" Jan Kralitschka eine Frau im TV sucht - in der heutigen Folge ziehen die Kandidatinnen in ihre Luxus-Villa ein (inklusive Zickenkrieg deluxe) und das erste Einzeldate mit Junggeselle Jan steht an - Aber davor macht noch die 25-jährige Kandidatin Sarah von sich reden.

Horror-Crash.

"Die ist keck, mit der könnte es lustig werden!" urteilte Jan in Folge 1 nach der Begrüßung über Münchnerin Sarah. Was er und die ganze Öffentlichkeit damals noch nicht wusste: Sarah hatte einen schweren Autounfall, bei dem sie fast ums Leben gekommen wäre. Im Februar 2008 fuhr sie mit ihrem damaligen Freund und zwei Bekannten über eine Landstrasse. "Ein betrunkener Mercedes-Fahrer hat mir die Vorfahrt genommen und ist uns in die Seite gefahren", erzählt die Brünette in einem Interview mit der Berliner Zeitung . Dann passierte es - Sarahs Auto überschlug sich sechsmal und rutschte 80 Meter weit. Kurz vor einem Baum kam das Auto zum Stehen. Sarah und ihre Freunde hatten enormes Glück, diesen Unfall unversehrt überlebt zu haben. Aber seelisch ging es der Mutter einer zweijährigen Tochter danach nicht gut: "Ich konnte mich zwei Jahre nicht hinters Steuer setzen, weil ich Schiss hatte.

Aber nicht nur Sarah, auch das ehemalige Playmate Katie ließ die Öffentlichkeit an ihrer tragischen Lebensgeschichte teilhaben: Sie hatte einen Tumor im Hirn, hier geht es zur Geschichte .

Stephanie Krois