Ressort
Du befindest dich hier:

Bachelorette: Das zweite Date

Eine Frau, zehn Männer. Wer kann das Herz der WOMAN-Bachelorette erobern? Alexandra-Katharina, 24, stellt die Typen auf die Probe. Jetzt fand das zweite Treffen statt. Wir haben sie begleitet …

von
Kommentare: 0

© Video: WOMAN

Womanizer Christian Tews hat in der RTL-Show "Der Bachelor" seine Traumfrau bereits gefunden. Wir haben den Spieß umgedreht und lassen die Männer zappeln. WOMAN-Bachelorette Alexandra-Katharina, 24, wird in den kommenden Wochen zehn Flirt-Dates absolviert haben. Das erste Rendezvous hat bereits letzte Woche stattgefunden – inklusive Happy-End: Kandidat Patric bekam eine Rose (hier das Video). Ob der zweite Bewerber die Wienerin ebenfalls von sich überzeugen kann?

Das zweite Date: Thomas bäckt kleine Brötchen. Thomas, 25, stellt sich der nächsten Dating-Challenge. Der Bautechniker, seit einem Jahr Single, will bei unserer Bachelorette mit seiner umgänglichen Art punkten: "Ich bin unkompliziert, unternehmungslustig und für jeden Spaß zu haben!" In Sachen Fitness kann der Wiener auf alle Fälle mit Alexandra- Katharina mithalten: "Ich gehe viermal die Woche laufen, wandern, schwimmen oder Rennrad fahren."

So lief das Date. Beim Kuchenbacken in der Wiener Patisserie "Rori’s" soll's zwischen den beiden heiß hergehen. So richtig knistern will’s dann aber doch nicht. Der Smalltalk läuft zwar gut, das Gespräch plätschert gemütlich dahin, es wird auch viel gelacht und gescherzt. Der Funke scheint allerdings nicht überzuspringen. Am Ende des Dates entscheidet sich Alexandra- Katharina dann auch dafür, Thomas keine Rose zu überreichen.

Das sagt sie. "Wir haben uns sehr gut verstanden und einen wirklich netten Abend miteinander verbracht. Er ist ein ausgesprochen sympathischer und aufgeschlossener Kerl. Ich find' ihn eh urlieb. Mehr als Freundschaft ist von meiner Seite aber leider nicht drin", bringt’s die Medienberaterin auf den Punkt.

Das sagt er. Der Marathon-Läufer nimmt die Abfuhr sportlich: "Natürlich find' ich's schade, dass sich Alexandra-Katharina gegen mich entschieden hat. Sie ist wirklich eine klasse Frau, mit der man Spaß haben kann. Aber wahrscheinlich sind wir vom Typ her einfach zu verschieden. Man kann eben nicht immer gewinnen!"

Das sagen wir. Thomas war so bemüht und die beiden hatten so viel Spaß miteinander, wir hätten ihm Erfolg gewünscht. Als klar war, dass er aus dem Rennen ist, war er schon ein bisschen geknickt – und wir mit ihm!

Mitmachen! An alle Single-Männer da draußen: Noch habt ihr also die Chance, euch als Mister Right für Alexandra-Katharina zu beweisen. Wer die spontane Hobby-Sportlerin bei einem Date näher kennenlernen möchte, schickt seine Bewerbung mit Foto & dem Kennwort "Bachelorette" an: redaktion <AT> woman.at .

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .