Ressort
Du befindest dich hier:

Süße Backutensilien

von

Mit so süßen und natürlich auch praktischen Utensilien macht das Backen Riesenspaß. Noch dazu macht sich das ein oder andere Produkt perfekt auf einem Mädlsabend.


Die perfekte Form. © Bild: Ernsting's family

Die perfekte Form.

Cakepops-Silikonform, 7 Euro.

Hier das passende Rezept:
Zutaten:
1 Ei
50 g Zucker
3 Esslöffel Öl
50 g Joghurt
1 Esslöffel Kakao
75 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
75 g Zartbitterschokolade
50 g Obers
100 g weiche Butter
1 Esslöffel Puderzucker
12 Holzstäbchen
Zubereitung:
Ei und Zucker schaumig schlagen. Öl und Joghurt dazu geben. Kakao, Mehl und Backpulver mischen, unter die Schaummasse heben. In eine Kuchenform geben, bei 175 Grad zirka 30 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Schokolade und Obers im Topf schmelzen, verrühren. Butter und Puderzucker schaumig schlagen, unter die Schokoladenmasse heben. Abkühlen. Teig zerbröseln und unter Crememasse vermischen, 12 Kugeln formen beziehungsweise diese Cakepops-Silikonform verwenden.
Für die Glasur: Weiße und/oder dunkle Schokolade schmelzen und die Kugeln darin wälzen. Bunte Streusel über die noch warme und klebrige Glasur geben oder die Kugeln nach dem Abkühlen (beispielsweise im Cakepop-Halter, siehe nächster Slide) mit Herzchen, Zuckerfarbe oder anderer Tortendekoration (gibt es in jedem Supermarkt) verzieren. Ganz zum Schluss die Kugeln vorsichtig auf Holzspießchen pieksen.