Ressort
Du befindest dich hier:

Neue Kleidergröße? Hier kriegst du deinen Bikini nochmal!

Kleidung umtauschen kann man aus recht vielen Gründen, aber nicht, wenn man zu- oder abnimmt. Bei diesem Onlineshop bekommt man aber einen neuen Badeanzug, wenn man in den alten nicht mehr reinpasst.

von

badeanzug
© laporteswim.com

Ein Kleidungsumtausch funktioniert eigentlich am besten, wenn das Etikett noch dran ist und das Stück wirklich noch nie getragen wurde. Doch manchmal hat das Teil gar keinen Fehler und man ist lange Zeit damit glücklich, nur kann es sein, dass man zu- oder abgenommen hat. Dann bleibt einem nichts anderes übrig, als sich ganz neue Sachen zu kaufen. Nicht so bei La Porte!

Beim Bademoden-Onlineshop gibt es jetzt eine ganz neue Umtausch-Klausel, die "Open Door Policy". Laut dieser, kann man ein Teil innerhalb von 365 Tagen umtauschen, wenn jenes nicht mehr passt. "Wir kennen nicht so gut wie Bademode. Und wir wissen, dass wenn sich ein Körper verändert, auch die Kleidung anders fällt. Egal, welche Größe du trägst oder welche Form dein Körper hat, er ist immer ein Beach Body und unsere Tür ist immer offen" , heißt es auf ihrer Seite.

Diese Rückgabeklausel zeigt, dass die Bodypositivty-Bewegung immer mehr Firmen erreicht. Und auch, wenn viele diese Bewegung nutzen, um positive PR abzustauben, haben solche Änderungen einen längerfristigen Wert. Bei La Porte kommt noch dazu, dass ihre Bademode mit Bikinis um die 150 Euro und Badeanzügen um die 110 Euro keineswegs als günstig bezeichnet werden kann. Doch mit ihrer "Open Door Policy" machen sie den Kauf natürlich attraktiver.

Und obwohl sich die Kundinnen freuen werden, erfasst das Bodypositivity-Denken trotzdem nur einen Teil der Firmenstrategie. Denn die Models, die man auf La Porta sieht, haben klassische Modelkörper. Auch auf der Instagram-Seite sieht man viele sehr schlanke Frauen. Natürlich ist es keine Sünde, dünn zu sein, aber wenn man in seiner "Open Door Policy" von einem Verständnis für die verschiedensten Körpergrößen und - formen predigt, wäre es schön, dies auch auf der Webseite so zu sehen. Aber gut, die Welt macht einen Schritt nach dem anderen und mit einer solch toleranten Umtauschmöglichkeit ist La Porte auf einem guten Weg!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .