Ressort
Du befindest dich hier:

Bärlauchpesto

Es ist wieder Bärlauchzeit! Kerngesund und superköstlich: Wir servieren den "Wald-Knoblauch" als schnell zubereitetes Bärlauchpesto – perfekt zu Pasta.


Bärlauchpesto im Glas

Frischer Waldknoblauch – herrlich!

© Corbis

Bärlauch ist ein heimisches Multitalent, das anderen Kräutern und Salaten locker ein paar Wochen voraus ist und das außerdem auch noch vor ätherischen Ölen, Vitamin C, Eisen und Magnesium nur so strotzt. Wir servieren ihn als:

Bärlauchpesto:

Zutaten für 4 Portionen: 30 g Pinienkerne, 150 g Bärlauchblätter, 75 ml Olivenöl, 25 g Parmesan (frisch gerieben), Salz, Pfeffer

Die Zubereitung:

  • Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.
  • Bärlauch grob schneiden, danach mit Pinienkernen und Parmesan pürieren.
  • Nach und nach Olivenöl dazu geben, bis das Pesto eine schön cremige Konsistenz hat.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Passt toll zu Pasta oder gegrilltem Fleisch.
Thema: Pasta