Ressort
Du befindest dich hier:

Bali: Wohnen wie im Rubik-Cube

Die indonesische Trauminsel Bali ist um ein außergewöhnliches Designhotel reicher: Im Luna2 Studios wohnt man wie im kunterbunten Zauberwürfel Rubik-Cube.

von

Luna 2 Studios Bali

Ein Highlight: Der Pool mit Bisazza-Mosaiken und Unterwasser-Sound

© Designhotels.com

Vor allem wegen seiner paradiesischen Strände und seiner berühmten Tauch- und Surfreviere lockt die indonesische Insel Bali jedes Jahr Millionen Touristen an. Doch der Urlauberboom setzt der Insel zu: Vor allem Kuta, noch vor wenigen Jahren ein paradiesischer Strandort, gilt heute als "Ballermann der Australier."

Doch wer die von Mopeds verstopfte Hauptstraße Jalan Legian nördlich weiter fährt, lässt den Massentourismus hinter sich und landet in Seminyak, einem Vorort, der zu den luxuriösesten Gegenden Balis zählt – und damit als Tummelplatz des internationalen Jetsets gilt. Hier betreibt Designerin Melanie Hall bereits seit ein paar Jahren das edle Luna2 Private Hotel – nun setzt sie mit dem soeben eröffneten Luna2 Studios eine weitere Landmark in Sachen Hotel-Design. Inspiriert wurde Hall dabei von ihrem Vater, einem Architekten in den 1950er und 1960er Jahren, der seine Liebe zu modernem Design an seine Tochter weitergegeben hat.

Luna 2 Studios Bali
Das Orbit Restaurant im Luna2 Studios auf Bali

Luna2 Studios hat nostalgische, futuristische und humorvolle Züge, eine Kombination, die ein neues Bild vom modernen Bali entstehen lässt. Es bietet 14 offen gestaltete Studios, dazu das Restaurant Orbit , die pop! lounge bar , das Lunaplex Kino mit 16 Plätzen, eine Bar auf der Dachterrasse sowie einen Pool. Ein Teil der Fassade ist mit einem von Verner Panton inspirierten Muster aus Kreisen gestaltet. Im Inneren beherrschen Primärfarben und Referenzen auf moderne Klassiker wie Lego, Monopoly, den von Ernő Rubik erfundenen Zauberwürfel und Werke Piet Mondrians das Design.

Luna 2 Studios Bali
Jedes der Studios ist in einer der Farben Blau, Gelb, Rot und Grün gehalten und mit Werken der niederländischen Künstlerin Irene Hoff dekoriert

Die modulare Einrichtung der 14 exklusiven Studios wurde von Melanie Hall selbst designt und durch Designklassiker und Accessoires aus aller Welt ergänzt. Die Maxibarbietet von Chupa Chups bis Champagner alles, was das Herz begehrt. Wer die Unterwasserbar und den Pool ab und an links liegen lassen will (wer will das schon?): Der Strand ist nur einen kurzen Gang vom Studiotel entfernt.

Luna 2 Studios Bali
Die Fassade: Von Verner Panton inspiriert

Wer sich den Aufenthalt gönnen will, sollte schnell buchen: Beim 3für2-Angebot ist bei einem Mindesaufenthalt von drei Übernachtungen die dritte Nacht jetzt ohne Berechnung. Eine Übernachtung inklusive Frühstück ist für USD 300 über designhotels.com buchbar.

Thema: Reise