Ressort
Du befindest dich hier:

Bananenchips-Cupcakes

Bananen sind nicht nur lecker - man kann mit ihnen auch herrliche Nachspeisen, Torten, Kuchen und Muffins zaubern. Diese Cupcakes sind meine neueste Erfindung.

von

bananen cupcakes chips rezept
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

MUFFINS
160 g Zucker
240 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
3 reife Bananen
3 Eier
120 g Butter
100 g Sauerrahm
100 g Crème fraîche
1 Prise Zimt

FROSTING
300 g Staubzucker
230 g Butter (warm)
2 EL Honig
Zimt
Bananenchips

ZUBEREITUNG

Bananen mit Schale in den Backofen gelegt und 15 Minuten schwarz geröstet. (Keine Sorge - sie sind nur außen schwarz!)
Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier trennen, und Dotter einzeln langsam einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen.
Die Bananen abkühlen lassen und aus der Schale kratzen. Das Püree in die Butter-Dottermasse rühren. Mehl und Backpulver unterheben, Crème fraîche und Sauerrahm hinzufügen. Eischnee unterheben.
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Dann die Masse in Papierförmchen in ein Muffinsblech füllen und 20 Minuten backen.

Für das Frosting alle Zutaten miteinander vermischen und abschmecken. Dann die Masse auf die ausgekühlten Muffins spritzen und im Kühlschrank festwerden lassen. Bananenchips ins Frosting stecken und servieren.

bananen cupcakes chips rezept