Ressort
Du befindest dich hier:

Resteverwertung: Schnelles Bananeneis aus nur 2 Zutaten

Zu viele Bananen gekauft? Keine Eismaschine und keine Lust, etwas Aufwendiges zu machen? Kein Problem, denn dieses leckere und cremige Bananeneis ist geradezu perfekt dafür geeignet. Und das Beste daran: Es besteht aus nur 2 Zutaten und ist ohne Zucker!

von

bananeneis
© Photo by iStock

ZUTATEN

3 sehr reife Bananen
300 ml Milch
(wer will kann das ganze mit etwas Honig verfeinern)

ZUBEREITUNG

Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese dann in einen Plastikbeutel geben und im Tiefkühlfach einfrieren.
Sobald die Bananenstück hart und gefroren sind, kommen sie in eine Rührschüssel, Milch dazu (wer will, kann das ganze mit etwas Honig "noch süßer" machen) und pürieren.
Schon hat man ein cremiges und eigentlich auch sehr gesundes Bananeneis.
Eis-Info: Je nachdem, wie groß oder klein die Bananen sind, muss man etwas mehr oder eben weniger Milch verwenden.
Und dieses Eis kann man mit allen anderen gefrorenen Früchten (Himbeeren, Erdbeeren, Marillen etc.) ebenfalls ausprobieren. Hier muss man lediglich die "Säure" der Früchte bedenken. Daher empfiehlt es sich bei Beeren, unbedingt Honig oder Ahornsirup zu verwenden.

TIPP

Wer mehr Milch dazu gibt, bekommt einen wunderbaren, cremigen Bananenshake! Der schmeckt vor allem im Sommer ganz besonders lecker!

bananeneis