Ressort
Du befindest dich hier:

Bananenschalen nicht wegwerfen - sondern essen!

Wir werfen sie weg, dabei stecken in der Schale einer Banane sogar mehr Nährstoffe als in der Frucht! Aber auf die Zubereitung kommt es an, damit's auch schmeckt!

von

Bananenschale essen
© iStockphoto.com

Wir geben viel Geld aus für Superfood wie Chia-Samen und werfen ein ähnlich gehaltvolles Lebensmittel regelmäßig weg: Die Schale von Bananen.

Diese ist nicht nur ein überaus praktisches Transportmittel für die Frucht, sondern steckt voller Ballaststoffe, wertvoller Antioxidantien, dem beglückenden Serotonin, Carotinoiden, dem gewichtsregulierenden B6 und B12 und vielem mehr.

Deswegen einfach reinbeißen in die Bananenschale? Bitte nicht - so ist diese absolut ungenießbar! Ein paar Dinge gibt es zu beachten: Am besten kaufst du stets Bio-Bananen, um keine giftigen Spritzmittel aufzunehmen. Waschen solltest du diese dennoch. Wichtig ist darüber hinaus zu warten, dass die Banane schon wirklich reif ist: Braune Flecken auf der Schale sind ein Zeichen, dass die enthaltene Stärke in Zucker umgewandelt wird.

Rezeptmöglichkeiten:

Smoothie: Die einfachste Methode: Schale klein schneiden und gemeinsam mit anderem Obst im Mixer zu einem cremigen Smoothie verarbeiten.

Dessert: Enden der Banane abschneiden. Dann die gesamte Frucht für 15 Minuten bei 200 Grad in den Backofen geben und danach mit Zucker und Zimt würzen.

Deftig frittiert: Schale fein schneiden, für mindestens 5 Minuten ins kochende Wasser geben, damit die Bitterstoffe sich verabschieden. Getrocknet die Stücke in Maismehl und etwas Paprikapulver wälzen und schließlich knusprig im heißen Öl frittieren. Passt ganz wunderbar als knuspriges Extra auf Salate.

Aber die Banane ist nicht die Einzige, die im Gesamten mehr kann. Dank Food Upcycling lassen sich auch andere Schalen, Kerne und Blätter in Essbares verwandeln. Wie beispielsweise der Kern einer Avocado in ein Dessert, die Blätter von Kohlrabi, Karotten oder Radieschen in Pesto oder Papayakerne in ein Würzmittel. Wie das gelingt, verrät dir das folgende Video:

Thema: Videos