Ressort
Du befindest dich hier:

Die weltbesten Bananen-Krokant-Schnitten

Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte sind diese Bananenschnitten. Cremig, schokoladig, einfach himmlisch lecker!

von

Die weltbesten Bananen-Krokant-Schnitten
© Photo by Dar1930/ Thinkstock/iStock

ZUTATEN

Teig:
5 Eier
180 g glattes Mehl
2 Msp. Backpulver
200 g Zucker
2 EL Öl
Belag:
1/2 l Milch
1 + 1/2 Pkg. Puddingpulver
4 EL Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
180 g weiche Butter
Marillenmarmelade
4-5 reife Bananen
Schokoladenglasur:
150 g Butter
150 g Kochschokolade
80 g Zartbitterschokolade
Krokant zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Eier und Zucker sehr schaumig rühren, Öl dazugeben und das mit dem Backpulver versiebte Mehl langsam unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 160 Grad Heißluft etwa 20 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit kann man den Belag machen. Den Pudding nach Anleitung kochen, das bedeutet, die Milch heiß werden lassen, davor 6 EL kalte Milch mit Puddingpulver und Zucker glattrühren. Sobald die Milch einmal aufkocht, von der Herdplatte stellen, die Pudding-Zucker-Mischung einrühren und auf der abgeschalteten Herdplatte 60 Sekunden lang sehr schnell rühren.
Dann lässt man die Creme etwas überkühlen, muss sie dabei aber immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Sobald die Creme lauwarm ist (Achtung nicht zu kalt!!) kann man die weiche Butter vorsichtig und langsam mit dem Schneebesen einarbeiten.
Für die Schokoladenglasur die Butter schmelzen und die Schokoladenstückchen darin langsam auflösen. Wichtig dabei ist, dass die Butter nicht kocht oder heiß ist, sonst verbrennt die Schokolade und das ergibt einen sehr unangenehmen Geschmack im Mund.

Für die Fertigstellung der Bananenschnitten, die Bananen in dünne Scheiben schneiden. Marillenmarmelade mit etwas heißem Rum glattrühren und auf dem Kuchen verstreichen. Dann die Bananenscheiben darauf schichten und mit der lauwarmen Puddingcreme bedecken.
Zum Schluss die Schokoladenglasur darüber gießen, schön verteilen und fest werden lassen.
Mit Krokant bestreuen und schon kann man die wirklich sensationellen und traumhaft leckeren Bananenschnitten genießen.

WICHTIG: Die Puddingcreme darf nicht zu kalt sein, sonst lässt sie sich nicht mehr gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. Also besser die Creme erst machen, wenn der Kuchen bereits 10 Minuten im Rohr ist.